Der Bachelor: Darum hassen alle Kandidatin Michèle!

Berlin - Tränen, Zoff und schmachtende Blicke: "Der Bachelor" startete am Mittwochabend auf RTL in die mittlerweile elfte Staffel. Und auch wenn Junggeselle Niko Griesert (30) ganz schön zahm daherkommt, seine potenziellen Traumfrauen sorgen bereits am ersten Abend für das nötige Drama.

Ist bei ihren Mitstreiterinnen jetzt schon unten durch: Michèle de Roos (27).
Ist bei ihren Mitstreiterinnen jetzt schon unten durch: Michèle de Roos (27).  © TVNow

Vor allem eine Dame hat sich bei ihren Konkurrentinnen schon jetzt alle Sympathiepunkte verspielt.

Denn Michèle de Roos (27) kennt - oh Schreck - den Bachelor bereits!

Allerdings nur via Instagram, wo beide vor Ewigkeiten (anderthalb Jahren) mal ein, zwei Nachrichten ausgetauscht haben. Ein persönliches Treffen gab es jedoch nicht.

"First Dates": Lena lädt Sönke zum zweiten Date ein, doch "es war nicht so gemeint"
TV & Shows "First Dates": Lena lädt Sönke zum zweiten Date ein, doch "es war nicht so gemeint"

Ihren Mitstreiterinnen ist das keineswegs egal: Sofort gibt es böse Blicke und wildes Getuschel hinter dem Rücken der Münsteranerin.

"Wenn die sich schon kennengelernt haben und es damals nicht funktioniert hat, warum findet sie ihn denn auf einmal so toll?", keift Single-Lady Michelle Gwozdz (26).

Auch Stephie Stark (25) und Nadine Ackermann (25) wettern gegen die 27-Jährige. "Vor allem denkt sie jetzt, sie hätte voll den Vorteil", glaubt letztere.

"Auf einmal ist er voll ihr Traummann und jetzt ist die Entfernung nicht mehr so schlimm", meint auch Stephie, die aber lieber mal still sein sollte. Schließlich hat die Münchnerin, die sich selbst als "Rampensau" bezeichnet, schon einiges an Fernseherfahrung vorzuweisen.

Kandidatin Stephie Stark war schon bei der RTL-Kuppelshow Take Me Out

Liebe auf den zweiten Blick? Bachelor Niko Griesert (30) nahm's gelassen und schickte Michèle eine Runde weiter.
Liebe auf den zweiten Blick? Bachelor Niko Griesert (30) nahm's gelassen und schickte Michèle eine Runde weiter.  © TVNow

Neben ihrem Moderatoren-Job bei einem Lokalsender war die 25-Jährige auch schon bei der RTL-Kuppelshow Take Me Out zu sehen - natürlich nur, um die große Liebe zu finden.

Wenn ihre Mitstreiterinnen das wüssten...

Nur einer scheint von dem Zickenkrieg (noch) nichts mitbekommen zu haben - Junggeselle Niko!

Wilsberg: Ab heute ist "die Neue" für immer an "Wilsberg"-Bord!
Wilsberg Ab heute ist "die Neue" für immer an "Wilsberg"-Bord!

Unter vier Augen nimmt er Michèle ihre Bedenken, er könnte sich weniger für sie interessieren: "Im Gegenteil, ich finde das total positiv!"

Die beiden sind sich also einig. Kein Wunder, dass sie nicht lang auf ihre Rose warten muss und eine Runde weiter ist.

Und die Vorschau auf die nächste Folge verspricht schon jetzt neuen Zündstoff: Darin lädt der Bachelor Michèle zum heißen Badespaß in die Therme ein: "Ich mag dich halt mega. Ich finde dich super attraktiv." Also darf sie gleich noch über Nacht bleiben - sehr zum Entsetzen ihrer Konkurrentinnen.

Das nächste Drama ist also schon programmiert... Die 2. Folge seht Ihr dann am kommenden Mittwoch um 20.15 Uhr bei RTL oder schon jetzt bei TVNOW.

Titelfoto: TVNow

Mehr zum Thema Der Bachelor: