Flotter Dreier beim Schweizer Bachelor: "Fühlte mich wie ein König"

Schweiz - Der lässt nichts anbrennen: Jungeselle Alan Wey (34) geht in der Schweizer Variante von "Der Bachelor" richtig ran. Den Kandidatinnen scheint es zu gefallen.

Angie (l.,28) und Mia (24) warten im Bett des Bachelors.
Angie (l.,28) und Mia (24) warten im Bett des Bachelors.  © Screenshot/3+

Während es bereits in der Auftaktfolge heiß herging, scheinen nun alle Hemmungen zu fallen: Gleich zwei Damen gesellen sich zu Wey ins Bett!

Angie (28) und Mia (24) - beide nur in heiße Dessous gekleidet - überraschen den Schweizer Junggesellen in seinem Schlafzimmer.

"Es wird sexy, es wird erotisch, es wird classy. Er wird das nie mehr vergessen!", so Nachrückkandidatin Mia, die bereits zum zweiten Mal bei der Datingsendung mitmacht.

Und die 24-Jährige lässt ihren Worten Taten folgen. Bewaffnet mit Handschellen, Augenbinde und weiteren Utensilien eines Erotikshops geht's ins Schlafzimmer des Versicherungsberaters.

"Meine Augen sind mir wirklich fast aus dem Kopf geflogen", gesteht er im späteren Interview.

"Ich bin mega sprachlos. Was macht ihr da?" fragt er die Rosenanwärterinnen, woraufhin diese antworten: "Da du uns die Chance nicht gegeben hast, dich auf einem Date kennenzulernen, haben wir gedacht, wir laden uns selbst ein".

Schweizer Bachelor Alan Wey genießt die erotische Massage von Angie und Mia

Bachelor Alan Wey (34) lässt sich bereitwillig entkleiden und fesseln.
Bachelor Alan Wey (34) lässt sich bereitwillig entkleiden und fesseln.  © Screenshot/3+
Zu dritt geht es heiß her.
Zu dritt geht es heiß her.  © Screenshot/3+

Und damit haben die beiden vollen Erfolg: Für Wey sei die Aktion "das Geilste". Kein Wunder, dass er sich ohne zu Zögern zu den Damen gesellt und sich von ihnen bis auf die Unterhose ausziehen lässt.

Darauf folgte eine Massage der ganz besonderen Art - zu dritt wird gefummelt und geküsst, was das Zeug hält.

Während die drei noch zugange sind, endet die Szene für die Fernsehzuschauer. Ob danach noch mehr ging, bleibt vorerst ein Geheimnis.

"Ich könnte mich daran gewöhnen, dass zwei Frauen immer in mein Bett kommen und mich massieren. Ich fühlte mich wie ein König – und natürlich war ich geil", schwärmt er noch im Nachhinein in höchsten Tönen von der erotischen Überraschung.

Ob Mia und Angie damit das Herz des Bachelors erobert haben? Schließlich sucht er ja eigentlich die große Liebe...

Der Bachelor läuft in der Schweiz immer montags 20.15 Uhr auf dem Sender 3+.

Titelfoto: Screenshot/3+

Mehr zum Thema Der Bachelor:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0