Wohlhabender Bachelor? So erfolgreich ist Dominik Stuckmann tatsächlich

Hamburg/Frankfurt - Anna Rossow (33) bekam vor wenigen Wochen von Dominik Stuckmann (30) die letzte Rose im Finale der Kult-Kuppelshow "Der Bachelor" überreicht. Die Öffentlichkeit schließen sie auch nach dem Finale nicht von ihrer Beziehung aus. Im Gegenteil. Im gemeinsamen Podcast "Heiliger Bimbam" plaudert das Paar regelmäßig aus dem Nähkästchen.

Dominik Stuckmann (30) posiert im Mercedes.
Dominik Stuckmann (30) posiert im Mercedes.  © Screenshot/Instagram/dominik.stuckmann

Was tun Anna und Dominik eigentlich, wenn sie nicht gerade im TV nach der großen Liebe suchen? Wie verdienen die beiden ihr Geld? Ist der 30-Jährige erfolgreich? Oder wirken er und seine Vorgänger nur grundsätzlich so, als ob sie nicht gerade am Hungertuch nagen müssten?

Dominik wird sich wohl um seine finanzielle Situation keine Sorgen machen müssen. Zwar verriet er im Podcast nicht, wie viel er tatsächlich verdient, aber immerhin, womit er sich tagtäglich beschäftigt.

Aber von Anfang an. Dominik studierte zunächst Sportwissenschaften und machte seinen Bachelor. Jetzt habe er zwei, kicherte er im Gespräch mit Anna. Anschließend folgte noch ein Master in Sportmanagement.

Aufschrei im Netz wegen angeblichem Hitlergruß im Fernsehgarten
TV & Shows Aufschrei im Netz wegen angeblichem Hitlergruß im Fernsehgarten

Schon damals habe er sich mit dem Unternehmertum beschäftigt, so der 30-Jährige weiter. "Weil ich irgendwie immer den Traum hatte, selbstständig zu sein." Diesen Wunsch erfüllte er sich kurzerhand und gründete innerhalb eines Seminars sein erstes Logistikunternehmen.

Inzwischen hat er das schon wieder erfolgreich verkauft und mindestens ein weiteres Unternehmen gegründet.

Zurzeit baut er einen Garagenpark, ein Parkhaus und macht seinen Master. Ach ja, ein IT-Unternehmen hat er auch noch. "So viel, dass ich wirklich auch den Überblick langsam verliere, muss ich ehrlicherweise gestehen. Es ist echt viel."

Jetzt habe er zurückgeschraubt. Sein Fokus liege auf der Liebe und (hoffentlich) auf Anna.

Anna Rossow auf Instagram

Dominik Stuckmann auf Instagram

Anna Rossow ist keine klassische Behördenmaus

Und Anna? Die arbeitet im öffentlichen Dienst, habe Spaß bei der Arbeit, sei aber keine klassische Behördenmaus, betonte die 33-Jährige.

Klingt nach zwei recht unterschiedlichen Charakteren. Zwar hätten die beiden einige Gemeinsamkeiten, seien aber in manchen Punkten "gegensätzlich", so Dominik. Das würde sie ergänzen, weiß der 30-Jährige. So ist er recht extrovertiert und komme gut damit zurecht, im Mittelpunkt zu stehen.

Anna hingegen beschrieb sich im Podcast als introvertiert und eher ruhig. Auch ein Grund, warum sich ihre Freunde wunderten, als sie erfuhren, dass sie beim Bachelor nach der großen Liebe suchen wolle.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/anna_rossow_, Screenshot/Instagram/dominik.stuckmann

Mehr zum Thema Der Bachelor: