"Bumsrepublik" Deutschland: So tickt die Porno-Nation wirklich

Berlin - Brüste, Bondage und Begierde: Im vergangenen Jahr präsentierte die Venus-Erotikmesse zum 26. Mal nackte Tatsachen. Doch was reizt die Deutschen an den Inhalten der Porno-Branche? Dieser Frage spürt RTL+ in der dritten Episode von "Deine Welt - meine Welt" nach.

Reporter Lutz-Philipp Harbaum zeigte auf der Venus 2023 keine Berührungsängste.
Reporter Lutz-Philipp Harbaum zeigte auf der Venus 2023 keine Berührungsängste.  © RTL

Zwischen Liebeskugeln und Lingerie, Fetisch und Fummel suchte Reporter Lutz-Philipp Harbaum auf der größten Erotikmesse der Welt das Gespräch mit Besuchern, Darstellern und Produzenten. Seine Mission: ein unverstellter Blick auf die vermeintlich verruchte und tabuisierte Welt der Lust in der "Pornorepublik".

Harbaum will wissen: "Ist es Schweinkram oder die Vollendung der sexuellen Revolution? Ist das pervers, schmuddelig und unverantwortlich und frauenfeindlich oder ist es Freiheit?"

Manch ein Besucher mit der Handykamera im Anschlag würde auch Geld zahlen, um mit einem der rekelfreudigen Erotik-Stars die Laken zum Glühen zu bringen. Wie viel es ihm wert sei, kann ein Mann, der Anne Wünsche (32) zu seinen Lieblingen zählt, spontan nicht sagen.

Erneut Warnstreiks beim Bayerischen Rundfunk: Ausfälle im TV und Radio
TV & Shows Erneut Warnstreiks beim Bayerischen Rundfunk: Ausfälle im TV und Radio

Der ein oder andere OnlyFans-Nackedei sucht sich auf der Messe auch Sex-Partner. Verhütung ist ein Muss. "Definitiv. Das ist mir sehr wichtig. Ein Kind hört sich schlimm an, kann man immer wegmachen, eine Geschlechtskrankheit eher weniger", erzählt die tätowierte Blondine aus Österreich.

Ihre eigenen Pornos schaue sie nicht nur, "ich befriedige mich auch dabei", verriet sie.

Venus-Erotikmesse 2023: Deutsche suchen viele Porno-Inhalte

Anne Wünsche (32, r.) war 2023 eine der sieben Venus-Markenbotschafterinnen.
Anne Wünsche (32, r.) war 2023 eine der sieben Venus-Markenbotschafterinnen.  © TAG24/Denis Zielke

Laut einer Studie von 2023 gibt es in Deutschland gut 43 Millionen Suchanfragen zu Porno-Inhalten - und zwar monatlich! Spitzenreiter bei den Bundesländern ist Nordrhein-Westfalen, gefolgt von Hessen. Auf Platz drei landet Bayern. Häufig würden die Filme heimlich geschaut, was für jede achte Frau der Beginn für Untreue sei, berichtete RTL.

Für Erotik-Influencer Bodo ist Sex kein Tabuthema. Danach befragt, mit wie vielen Frauen er geschlafen habe, antwortete der Porno-Darsteller: "Es sind jetzt keine 10.000, eher 5000."

An sein erstes Mal, mit Maria, könne er sich noch erinnern. Zudem erzählte er von seinem "Markenzeichen", wonach er "auf die Sekunde genau" kommen könnte. "Es ist meine Spezialität, der Cape-Canaveral-Shot: Von Zehn wird heruntergezählt und bei Null ist die Explosion da."

Aus Peter wird Timo: Pforzheimer Rathauschef geht für TV-Show undercover!
TV & Shows Aus Peter wird Timo: Pforzheimer Rathauschef geht für TV-Show undercover!

Die dritte Folge von "Deine Welt - meine Welt" mit dem Untertitel "Pornorepublik Deutschland" ist im Stream bei RTL+ abrufbar.

Titelfoto: RTL

Mehr zum Thema TV & Shows: