Nach Hass gegen Silvia Wollny: Tochter Lavinia schießt zurück!

Hückelhoven - Silvia Wollny (56) ist für ihre direkte und vorpreschende Art bekannt. Ihre Fans lieben sie dafür, doch jetzt sieht sich die 56-Jährige plötzlich heftiger Kritik ausgesetzt.

Silvia Wollny (56, l.) sieht sich im Netz mit Hass-Nachrichten konfrontiert. Tochter Lavinia (22) springt ihr zur Seite.
Silvia Wollny (56, l.) sieht sich im Netz mit Hass-Nachrichten konfrontiert. Tochter Lavinia (22) springt ihr zur Seite.  © Instagram/wollnysilvia, Instagram/lavinia.wollny (Screenshots, Bildmontage)

Grund für die Aufregung: Die ehemalige "Promi Big Brother"-Gewinnerin hat mal wieder als erstes Familienmitglied die neuesten Baby-News in die Öffentlichkeit posaunt. Am Dienstagmorgen um 9.08 Uhr sind nämlich Silvias Tochter Lavinia (22) und ihr Freund Tim Katzenbauer (23) zum ersten Mal Eltern geworden.

Diese tolle Nachricht gab die Wollny-Matriarchin anschließend höchstpersönlich auf Instagram bekannt. Gleichzeitig teilte das Familienoberhaupt ein Foto von ihrer Tochter und deren Freund, wie sie die Hand ihres gemeinsamen Kindes halten.

"Wenn aus Liebe Leben wird, dann trägt das Glück einen Namen", schrieb die ehemalige "Kampf der Realitystars"-Teilnehmerin. Und weiter: "Mama und Baby sind wohlauf!"

Die Wollnys: Nach jahrelangen Schmerzen: Wollny-Verlobter Flo bekommt krasse Diagnose! "Schon vermutet"
Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie Nach jahrelangen Schmerzen: Wollny-Verlobter Flo bekommt krasse Diagnose! "Schon vermutet"

Ob es ein Mädchen oder Junge ist und auf welchen Namen das Baby in Zukunft hören wird, verriet der Reality-TV-Star ("Die Wollnys") nicht. Für die elffache Mama ist es bereits das 15. Enkelkind.

Mit diesem Beitrag verkündete Silvia Wollny die erfolgreiche Geburt

Lavinia Wollny nimmt ihre Mama in Schutz

Die 22-Jährige und ihr Freund Tim Katzenbauer (23) sind am Dienstag erstmals Eltern geworden.
Die 22-Jährige und ihr Freund Tim Katzenbauer (23) sind am Dienstag erstmals Eltern geworden.  © Instagram/wollnysilvia, Instagram/lavinia.wollny (Screenshots, Bildmontage)

Die Tatsache, dass nicht Lavinia selbst die erfolgreiche Geburt des neuen Erdenbürgers verkündete, ist nun vielen Fans ein Dorn im Auge. Die Neu-Mama selbst sieht das allerdings anders. Sie nimmt ihre Mama jetzt in Schutz.

"Ich verstehe nicht, warum man sich darüber aufregt, dass meine Mutter zuerst verkündet, dass das Baby da ist", schrieb die 22-Jährige in ihrer Instagram-Story. Es sei nämlich sogar der Wunsch von ihr und ihrem Partner gewesen, dass die stolze Oma die News bekannt gibt.

So sei es auch schon bei Sarafina Wollny (28) und deren Zwillingen Casey und Emory gewesen. "Wenn man keine Ahnung hat, dann sollte man sich auch nicht sinnlos aufregen, vielleicht einfach fragen", appellierte die frisch gebackene Mama an ihre Community.

Die Wollnys: Wollny-Sensation: Silvia und Jeremy-Pascal packen live über zerrüttetes Verhältnis aus!
Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie Wollny-Sensation: Silvia und Jeremy-Pascal packen live über zerrüttetes Verhältnis aus!

Da jetzt erst einmal die wertvolle Kennenlernzeit mit ihrem Baby ansteht, will Lavinia sich mit dem Thema auch nicht weiter auseinandersetzen.

Abschließend stellte sie klar: "Wir lassen nicht zu, dass man auf unsere Mama ohne Grund losgeht und sie beschimpft oder sonst was!" Da spricht wohl bereits die Löwenmama aus ihr.

Titelfoto: Instagram/wollnysilvia, Instagram/lavinia.wollny (Screenshots, Bildmontage)

Mehr zum Thema Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie: