Dreharbeiten ab April: Komparsen für nächsten Erzgebirgskrimi gesucht

Oberwiesenthal/Altenberg - Nach dem Erzgebirgskrimi ist vor dem Erzgebirgskrimi: Kaum hat das Produktionsteam die Dreharbeiten zu einem Teil beendet, werden schon wieder Komparsen für den nächsten Film gesucht.

Sie sind die Stars des Erzgebirgskrimis: Teresa Weißbach (42), Kai Scheve (57) und Lara Mandoki (34).
Sie sind die Stars des Erzgebirgskrimis: Teresa Weißbach (42), Kai Scheve (57) und Lara Mandoki (34).  © Hendrik Schmidt/dpa

Bis vor Kurzem wurde in Oberwiesenthal "Wintermord" gedreht, der elfte Teil der Krimireihe.

Wie Oberwiesenthals Bürgermeister Jens Benedict (Bürgerbündnis Wiesenthal) auf Facebook mitteilt, geht es mit den nächsten Dreharbeiten schon im April weiter, und dafür werden Komparsen gesucht.

"Das Drehteam möchte sich für die zahlreichen Bewerbungen und die tolle Zusammenarbeit mit den Oberwiesenthaler Komparsen bedanken! Leider konnten aufgrund der Vielzahl an Bewerbungen nicht alle Interessierten Filmluft schnuppern. Nun besteht aber die Möglichkeit, in einem weiteren Teil der Krimireihe dabei zu sein!", so Bürgermeister Benedict.

Bares für Rares: Händler verliert Geduld: "Bares für Rares"-Kandidatin muss Studio ohne Geld verlassen!
Bares für Rares Händler verliert Geduld: "Bares für Rares"-Kandidatin muss Studio ohne Geld verlassen!

Der neue Film trägt aktuell den Titel "Über die Grenze" und soll bis Mai in Altenberg entstehen. Einzelheiten zu Inhalt und Gastdarstellern sind noch nicht bekannt.

"Natürlich können sich auch diejenigen bewerben, die bereits beim 'Wintermord' mitgespielt haben", erklärt der Bürgermeister. Bewerben kann man sich per Mail oder im Internet.

Kurioserweise ist "Über die Grenze" nach "Wintermord" schon der 13. Erzgebirgskrimi. Der zwölfte Teil wird später gedreht, das habe sich vom Ablauf her so ergeben, hat die Freie Presse erfahren.

Erzgebirgskrimi schlägt Helene Fischer

Zuletzt lief der neunte Erzgebirgskrimi "Die Tränen der Mütter" im ZDF, der ebenfalls rund um Altenberg gedreht wurde.

Neben den drei Hauptdarstellern Teresa Weißbach (42), Lara Mandoki (34) und Kai Scheve (57) waren noch Thomas Scharff (53), Nico Liersch (23) und Maria Simon (47) in Gastrollen dabei.

Der Film, der unter anderem die Drogenkriminalität in der Grenzregion zu Tschechien thematisiert, lockte 6,55 Millionen Zuschauer vor die Bildschirme und schlug damit sogar Helene Fischer und das Supertalent.

Titelfoto: Hendrik Schmidt/dpa

Mehr zum Thema Erzgebirgskrimi: