"Hochzeit auf den ersten Blick": Pärchen-Bild von Ralf und Christina wirft Fragen auf!

Berlin - Das Liebes-Outing von "Hochzeit auf den ersten Blick"-Ralf (58) und seiner Christina ist mittlerweile schon einige Monate her. Sind die beiden überhaupt noch ein Paar?

Ralf von "Hochzeit auf den ersten Blick" (58) zeigte sich seiner Community in letzter Zeit auch immer wieder ohne Christina an der Seite.
Ralf von "Hochzeit auf den ersten Blick" (58) zeigte sich seiner Community in letzter Zeit auch immer wieder ohne Christina an der Seite.  © Screenshot Instagram/ralf.hadeb

Erst im Februar hatten sie ihre Liebe öffentlich gemacht, nachdem Ralf in der achten "HadeB"-Staffel kein Glück mit seinem "Perfect Match" Manuela (57) gehabt hatte. Zwar wirkten die Reality-TV-Kandidaten nach der Hochzeit total verliebt, im Alltag zerbrach das Glück allerdings schnell wieder.

Abseits der TV-Kameras funkte es dann zwischen Ralf und Christina. Seit Ende des vergangenen Jahres sind die beiden ein Paar und sie ließen ihre Follower mit zahlreichen Fotos an ihrem Glück teilhaben.

In den letzten Wochen wurde es dann aber ruhiger um die beiden, auf den jeweiligen Instagram-Accounts waren keine gemeinsamen Pärchen-Pics mehr zu sehen.

Riverboat: Riverboat: Roberto Blanco diskutiert mit Moderatoren über Veganismus
Riverboat Riverboat: Roberto Blanco diskutiert mit Moderatoren über Veganismus

Doch das änderte sich in dieser Woche: Denn beide veröffentlichten schließlich Bilder aus dem gemeinsamen Mallorca-Urlaub. #absolutelyhappy lautete dazu ein Hashtag von Christina und Ralf kommentierte seinen Post mit #urlaub und #liebe. Na, wenn sich da mal nicht zwei Herzen gefunden haben!

Doch eine Sache scheint den Followern noch immer keine Ruhe zu lassen...

User wundern sich über Altersunterschied

"Deine Tochter ist schön", kommentierte auch jetzt wieder eine Userin. Und tatsächlich ist es nicht das erste Mal, dass Follower sich über den Altersunterschied der Verliebten wundern. Auch nach ihrem Liebes-Outing im Februar hatte es zahlreiche Nachfragen gegeben. "Ich dachte erst, das ist deine Tochter", hieß es da, oder "Die ist aber jung." Ob er in der Midlife-Crisis stecke, wurde Ralf außerdem frech gefragt. Doch der antwortete ganz entspannt: "Ich hatte meine mit 30...".

Und dieses Mal war es seine Freundin, die auf den Kommentar mit einem Augenzwinkern reagierte: "nicht nur eine, sondern alle drei!", antwortet sie der Followerin. "na mit dir sind es ja 4", scherzte außerdem Ralf und seine Liebste konterte: "Ach ja. Wie gut, dass nach nem halben Jahr noch immer daran erinnert wird."

Über die kritischen Kommentare scheinen beide also weiterhin lachen zu können - und zwar gemeinsam!

Titelfoto: Screenshot Instagram/ralf.hadeb (Bildmontage)

Mehr zum Thema Hochzeit auf den ersten Blick: