"K11" feiert großes Comeback! SAT.1 dreht neue Folgen, doch das ist nicht alles

Unterföhring - Gute Nachrichten für alle Fans: Das beliebte Kult-Ermittlerduo Michael Naseband (54) und Alexandra Rietz (48) kehrt zurück - und das mit neuen Folgen. Im Januar 2020 starten die Dreharbeiten zu "K11 - Die neuen Fälle".

Alexandra Rietz freut sich bereits sehr auf die Dreharbeiten von "K11". (Archivbild)
Alexandra Rietz freut sich bereits sehr auf die Dreharbeiten von "K11". (Archivbild)  © Ursula Düren/dpa

Die Sendung "K11" sei letztlich der "Tatort" der Light-Crime-Dokus, erklärte Kaspar Pflüger, SAT.1-Geschäftsführer und führte aus: "Sieht man sich die phänomenalen Abrufzahlen auf unseren digitalen Kanälen und die tollen Quoten auf unserem Schwestersender SAT.1 Gold an, ist klar: Die Strahlkraft der Marke 'K11' ist ungebrochen."

Die Zuschauer seien begeistert von den Fällen und der Sender stärke "mit einer Neuauflage dieses Kultformats gleichzeitig unser Crime-Portfolio in der Access-Prime-Time". Auch Rietz zeigte sich äußerst angetan von der Entscheidung der Verantwortlichen.

"Es ist so schön und so unglaublich! Endlich darf ich es verkünden", leitete die 48-Jährige einen Beitrag auf Facebook ein und erklärte im Anschluss, dass "K11" fortgesetzt werde. Sie freue sich unendlich.

Deutschlands Wucher-Bauprojekte: Am Ende blecht der Steuerzahler
TV & Shows Deutschlands Wucher-Bauprojekte: Am Ende blecht der Steuerzahler

"Ist das nicht der Wahnsinn?! Ohne euch wäre das nicht möglich", wandte sie sich an die Fans des Formates. "In all den Jahren seid ihr uns treu geblieben und dafür können wir uns gar nicht oft genug bedanken. Ihr seid die Besten", schrieb Rietz auf ihrer Seite.

Gemeinsam mit zwei neuen Kollegen werden sich Naseband und Rietz somit in diesem Jahr erneut an die Fersen von entsprechenden Schwerverbrechern heften. Sämtliche Mitglieder des "K11"-Teams haben jahrelange Erfahrung im Polizeidienst, von der sie bei ihrer Arbeit vor der Kamera profitieren.

Wann die neuen Folgen von "K11" ausgestrahlt werden, ist derzeit allerdings noch nicht bekannt. Es soll jedoch bereits im ersten Halbjahr soweit sein. Die Fans dürften es kaum erwarten können - und bekommen noch mehr geboten.

SAT.1-Crime gibt es im Dreierpack

Denn ebenfalls noch in diesem Monat fällt laut SAT.1 die erste Klappe der Crime-Dokumentation "Grünberg und Kuhnt".

Als Ermittler der Mordkommission klären dabei Bernie Kuhnt und Lara Grünberg Tötungsdelikte in Duisburg und Umgebung auf. Kuhnt und Grünberg sind bereits bekannt aus den Crime-Klassikern "Niedrig und Kuhnt" sowie "Die Ruhrpottwache".

Mit "Richter und Sindera - Ein Team für harte Fälle" komplettiert der Sender das Paket. Paul Richter und Stephan Sindera fokussieren sich in einer neuen Einsatzkommission künftig auf die Aufklärung schwerer Straftaten im Raum Köln. Viele Zuschauer kennen das Duo bereits aus dem Format "Auf Streife."

Das beliebte Kult-Ermittlerduo Alexandra Rietz und Michael Naseband kehrt zurück.
Das beliebte Kult-Ermittlerduo Alexandra Rietz und Michael Naseband kehrt zurück.  © SAT.1/Holger Rauner

Titelfoto: SAT.1/Holger Rauner

Mehr zum Thema TV & Shows: