Krasse Verwandlung! So sieht "Hartz und herzlich"-Christine nicht mehr aus

Mannheim - Fünf Jahre lang habe sich die unter Depressionen leidende Christine (44) gehen lassen. Jetzt hat sich die Mannheimerin, die vom RTLZWEI-Format "Hartz und herzlich" begleitet wird, umstylen lassen - und ist plötzlich ein anderer Mensch.

ACHTUNG, SPOILER!

Christine (44) hat sich optisch stark verändert.
Christine (44) hat sich optisch stark verändert.  © RTLZWEI

Christine ist seit 2012 arbeitslos, kümmert sich daheim allein um zwei ihrer vier Kinder.

Zuletzt verspürte sie nur noch wenig Lebensmut und wollte jetzt gegen ihre Depressionen angehen -"nicht nur mit Medikamenten", so die 44-Jährige.

Für gerade einmal 60 Euro habe sie sich Make-up, ein blondes Haarteil und ein neues Outfit zugelegt - und schon ist sie kaum noch wiederzuerkennen!

Temptation Island: Spülmittel, Wasser, Bürste: Emmys M*schi wird geschrubbt und Udo "gef***t"
Temptation Island Spülmittel, Wasser, Bürste: Emmys M*schi wird geschrubbt und Udo "gef***t"

Doch damit nicht genug mit den positiven Nachrichten für die Hartz-IV-Empfängerin. Weil sie zuletzt ein Praktikum in einem Reisebüro absolviert hat, bekommt sie von dessen Inhaber ein Wellness-Wochenende im Schwarzwald geschenkt.

Das Hotel liegt ganz idyllisch direkt am Titisee, verfügt über ein Schwimmbad, ein Fitnessstudio und eine Bowlingbahn. Einquartiert werden die Mannheimer in einem Superior-Zimmer.

Ob das Schwimmbad wirklich nutzbar ist, steht aufgrund der Corona-Pandemie zwar noch nicht fest. Mitnehmen sollen die Benz-Barackler ihre Badesachen aber auf jeden Fall.

Hartz und herzlich - Tag für Tag Benz-Baracken: Ärger um Christines E-Bike aus Japan

Auch Pascal (r.) darf mit ins Wellness-Wochenende.
Auch Pascal (r.) darf mit ins Wellness-Wochenende.  © RTLZWEI

Christine kann ihr Glück gar nicht fassen: "Die Freude ist kaum zu beschreiben, ich freue mich tierisch und will einfach nur noch raus. Da kann ich mich freier fühlen. Ich guck nicht raus und seh dann nur noch Häuser."

Freitag bis Sonntag, also zwei Nächte, werden sie im Schwarzwald verbringen. Die 44-Jährige will die Zeit mit ihren Kindern "einfach genießen" und freut sich vor allem für ihre kleine Sophie, die gar nicht weiß, was Urlaub ist.

Vorher muss sie sich aber noch um Kinder- bzw. Personalausweise für ihren Nachwuchs kümmern. Ein längst überfälliges Vorhaben, das sie jetzt endlich in Angriff nehmen muss.

Pietro Lombardi erhält Flirt-Nachricht: So reagiert er auf die Verehrerin
Pietro Lombardi Pietro Lombardi erhält Flirt-Nachricht: So reagiert er auf die Verehrerin

Nicht so erfreulich ist dagegen ihr aus Japan bestelltes E-Bike. Das inklusive Versand insgesamt 800 Euro teure Gefährt ist zwar angekommen, wegen des fehlenden Akkuladekabels lässt die Jungfernfahrt aber noch auf sich warten.

Der Hersteller wolle das Teil nachliefern, doch so lang will und kann Christine nicht warten. "Es ist ärgerlich, ich hätte schon längst damit fahren können. So bin ich auf die Bahn angewiesen - auch beim Einkaufen."

Die neue "Hartz und herzlich"-Folge aus den Benz-Baracken seht Ihr am kommenden Dienstag ab 20.15 Uhr bei RTLZWEI oder schon jetzt auf Abruf bei RTL+.

Titelfoto: Bildmontage: RTLZWEI

Mehr zum Thema TV & Shows: