Große Trauer bei John Kelly und seiner Frau

Köln - Nun ist es traurige Gewissheit. Der Schwiegervater von Musiker John Kelly (53), Carlos Itoiz, ist verstorben.

John Kelly, Sohn der berühmten Kelly-Family, überzeugte bei Let´s Dance mit seinem Tanztalent.
John Kelly, Sohn der berühmten Kelly-Family, überzeugte bei Let´s Dance mit seinem Tanztalent.  © Rolf Vennenbernd/dpa

Das verkündete der diesjährige "Let´s Dance"- Teilnehmer via Instagram. John Kelly postete ein kurzes Video, welches mit emotionaler Musik unterlegt ist. Dazu schreibt er:

"Liebe Freunde, der Meister Carlos Itoiz, Vater meiner Frau Maite Itoiz, ist vergangene Nacht friedlich von uns gegangen. Carlos, mögen die Engel der Musik dich nun in die Sphären des Lichts gleiten."

Carlos Itoiz war Musiker und begnadeter Gitarrenspieler. Anscheinend übertrug er seine Begeisterung auf seine Tochter, Maite Itoiz (45). 

Diese ist ebenfalls eine erfolgreiche Sängerin - jedoch nicht zu verwechseln mit der berühmten Schwester von John, Maite Kelly (40)!

Erst vergangene Woche schied John Kelly freiwillig aus "Let´s Dance" aus. 

Der begabte Tänzer sorgte sich um seine Frau Maite Itoiz. 

Diese hatte mit schweren Panikattacken aufgrund der heftigen Coronakrise in ihrem spanischen Heimatort Pamplona zu kämpfen.

Die Fans trauern gemeinsam mit John Kelly und seine Frau Maite. Maite Itoiz hat sich ebenfalls per Instagram von ihrem Vater und Idol gleichermaßen verabschiedet.

Titelfoto: Rolf Vennenbernd/dpa

Mehr zum Thema Let's Dance:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0