"Like Me - I'm Famous": Dieser Promi hat sich den Sieg im dramatischen Finale gesichert

Rösrath - Die nächste Trash-Sendung ist beendet! Nach acht Folgen hat auch das neue TVNOW-Format "Like Me - I'm Famous" seinen Abschluss gefunden. Im Finale standen drei Promis - nur einer gewann die 100.000 Euro. 

Die drei Finalisten (v.l.): Filip Pavlovic (26), Alexander Molz (25) und Melanie Müller (32).
Die drei Finalisten (v.l.): Filip Pavlovic (26), Alexander Molz (25) und Melanie Müller (32).  © TVNOW/Frank Beer Photography

ACHTUNG, SPOILER!

Wie die TVNOW-Abonnenten schon sehen können, gibt es in der finalen Folge den "Final Countdown"! 

Alle bisherigen Likes werden auf 0 gesetzt, in drei sogenannten "Fame Games" kämpfen Ex-Dschungelkönigin Melanie Müller (32), Bachelor-Teilnehmer Filip Pavlovic (26) und Ex-"Köln 50667"-Darsteller Alexander Molz (25) um die Krone. 

Schweiger-Tochter Luna gratuliert ihrem toten Ex-Freund Marvin zum 25. Geburtstag: "Ich liebe dich!"
Promis & Stars Schweiger-Tochter Luna gratuliert ihrem toten Ex-Freund Marvin zum 25. Geburtstag: "Ich liebe dich!"

Vor den entscheidenden Matches sagt Alex: "In mir ist nichts anderes als Stärke und Hoffnung." 

Und Ballermann-Star Melanie: "Wir haben drei Spiele, ich hoffe, ich bin in denen mega genial super. Und wenn nicht, kann ich mir die Likes auch noch kaufen. Es muss ja irgendwo ein Depot geben, wo ich mir die Scheiße zusammenkaufen kann."

In einem der Games ("Größenwahn") müssen die Finalisten mit großen Clowns-Handschuhen und -Schuhen an den Füßen z.B. balancieren, hüpfen und einen Nagel gerade in einen Baumstamm klopfen, Gurkengläser aufdrehen und ein Ei auf zwei dünnen Stäben transportieren. 

Gar nicht so einfach!

Weil die Leipzigerin hierbei versagte, sah sie ihre Siegchancen schon dahinschwinden. "Scheiße, Ich wollte nicht heulen. Ich bin lustlos, energie- und kraftlos, weil ich das erste Spiel komplett verkackt hab." 

Alexander gewann dieses vor Filip und Melanie.

Der Lügendetektor deckt alles auf - wer schnappt sich die 100.000 Euro?

Filip ist der Sieger der ersten "Like Me - I'm Famous"-Staffel.
Filip ist der Sieger der ersten "Like Me - I'm Famous"-Staffel.  © TVNow/Stefan Gregorowius

Im Lügendetektor-Test wird gefragt, ob man schon einmal fremdgegangen ist, im letzten Jahr online Pornos konsumiert habe, schon einmal Instagram-Follower kaufte und noch vieles mehr ...

"Alle drei waren bemüht, die Wahrheit zu sagen", sagt der Experte, der den Test durchführte. Doch nicht jeder bleibt zu 100 Prozent ehrlich. 

Später können sich noch Extra-Punkte durch das Tätowieren eines Like-Daumens erspielt werden. 

Bergdoktor: "Der Bergdoktor": Zwei neue Gesichter und ein echter Knaller für die Fans
Der Bergdoktor "Der Bergdoktor": Zwei neue Gesichter und ein echter Knaller für die Fans

Ein Klacks für die Sächsin: "Ich komme aus dem Osten und was die Ossis für umme kriegen, nehmen sie mit, ist ja umsonst." 

Nach Addition aller Likes aus den drei Fame-Games hat Alexander acht, Filip sechs und Melli vier Likes auf dem Konto. Fest steht allerdings: Keiner wird am Ende auf diesem Platz bleiben!

In der Like-Lounge vermutet Alex schon, dass Erzfeindin Melanie, die er als "Hexe, Dämon, Teufel" bezeichnet, mit ihren fünf zu vergebenden Likes über das Schicksal der Jungs entscheidet. 

Doch es kommt ganz anders! Filip und Alex schieben sich wie immer ihre fünf Likes gegenseitig zu.

Nach Verteilung der Likes durch die Finalisten liegt Alex in Führung, freut sich über seinen Triumph. Doch dann durften die zuvor ausgeschiedenen "Like Me - I'm Famous"-Promis auch noch fünf Likes vergeben! Helena Fürst, Don Francis, Aurelio Savina, Dijana Cvijetic, Juana Princess, Yasin Cilingir und letztlich Sarah Knappik entschieden.

Obwohl Melanie von vier Kontrahenten je fünf Likes bekommt, Filip nur von dreien und Alex von keinem, landet der Hamburger Filip auf Platz 1 vor der Müllerin und dem RTLZWEI-Laiendarsteller, sichert sich den Sieg samt 100.000 Euro.

Die letzten Worte für dieses Jahr gehören Melanie Müller: "Klar hätte ich gern gewonnen. Aber jetzt muss ich halt wieder normal arbeiten gehen, nützt halt nichts." 

Die ganze Finalfolge könnt Ihr Euch schon jetzt bei TVNOW oder kommenden Dienstag (6. Oktober/22.15 Uhr) bei RTL anschauen. Na dann, bis nächstes Jahr!

Titelfoto: TVNOW/Frank Beer Photography

Mehr zum Thema TV & Shows: