Nach "Love Island"-Aus: Alex überrascht mit Emilia-Geständnis

Hamburg – Bei "Love Island" hat es zwischen Alex Born (28) und Emilia Würsching (21) nicht für die Liebe gereicht - doch einer hat die Hoffnung noch nicht ganz aufgegeben.

Ein Auf und Ab der Gefühle: Alex machte mit Emilia Schluss, konnte aber auch nicht ohne sie.
Ein Auf und Ab der Gefühle: Alex machte mit Emilia Schluss, konnte aber auch nicht ohne sie.  © RTLZWEI

Während andere Couples Hand in Hand die Villa verließen, gingen Alex und Emilia nach dem "Love Island"-Abenteuer getrennte Wege.

Nachdem der Profiboxer aus Hamburg die hübsche Blondine in der Show erst abservierte und sie dann doch wieder haben wollte, war es am Ende Emilia, die das TV-Couple auflöste.

Kurz vor dem großen Finale gab sie dem Promi-Trainer den Laufpass. Eine ernsthafte Beziehung mit Alex konnte sie sich nach dem ganzen Hin und Her dann doch nicht mehr vorstellen.

Tatort: Fans sauer: Das hat sie beim letzten "Rubin"-Tatort auf die Palme gebracht
Tatort Fans sauer: Das hat sie beim letzten "Rubin"-Tatort auf die Palme gebracht

Doch nun hat Alex ein Statement abgegeben, mit dem wohl die wenigsten Zuschauer gerechnet hätten: Er will Emilia weiterhin kennenlernen - auch nach der Show!

Es habe bereits ein Gespräch zwischen den beiden Ex-Islandern gegeben, in dem er sein Interesse bekundet habe, wie der 28-Jährige gegenüber Promiflash erklärte: "Ich habe ihr ganz klar gesagt, wie es bei mir aussieht und dass ich sie weiter kennenlernen möchte."

Ihm sei bewusst, dass jetzt jeder erstmal Zeit für ich brauche "aber ich freue mich, wenn wir dann telefonieren und in Kontakt kommen und uns dann schnellstmöglich wiedersehen können", so der TV-Beau.

Zweite Chance für Ex-Islander?

Alex löste Couple mit Emilia auf

Eigentlich hatte Granate Alex ein Auge auf die dauervergebene Nicole (29) geworfen. Trostpflaster Emilia wollte er keine falschen Hoffnungen machen und löste das Couple auf.

Doch im Laufe der Show schien er immer mehr Gefallen an der hübschen Blondine gefunden zu haben."Glücklicherweise konnte ich etwas in ihr sehen, was mir wirklich gefallen hat. Und ich freue mich jetzt einfach, sie nach der Show weiter kennenzulernen", so der Sportler.

Ob Emilia ihm eine zweite Chance gibt?

Ganz so einfach wird ein Treffen jedenfalls nicht. Die Studentin aus Kissing und den Hamburger trennen schließlich über 700 Kilometer.

Titelfoto: RTLZWEI

Mehr zum Thema Love Island: