Hätte damit jemand gerechnet? Für diese Frau entscheidet sich die "Princess Charming"

Bangkok - Eine turbulente "Princess Charming"-Staffel ist mit einem nicht weniger emotionalen Finale zu Ende gegangen. Madleen (24) musste sich zwischen Elsa (24) und Nina (31) entscheiden.

Achtung, Spoiler!

Madleen (24, l.) und Nina (31) haben sich ausgesprochen und können ihr letztes Date genießen.
Madleen (24, l.) und Nina (31) haben sich ausgesprochen und können ihr letztes Date genießen.  © RTL Deutschland

Los geht es mit Ninas Date, bei dem nach dem Halbfinale erstmal ernste Töne angeschlagen werden. Denn die Berlinerin hatte ernsthaft darüber nachgedacht, ihre Kette abzugeben und die Show freiwillig zu verlassen.

Der Grund: Von Madleen hatte sie nicht die Bestätigung und Sicherheit erhalten, die sie sich eigentlich gewünscht hätte: "Ich hab Angst, auf die Fresse zu fliegen."

Die Princess versichert ihr daraufhin, auf diesem letzten Date nur Augen für sie zu haben. Und damit scheint die unangenehme Spannung erstmal aus dem Weg geschafft worden zu sein. Die Harmonie wird mit einem Kuss besiegelt.

Diese Beziehung hat nicht gehalten! Alles aus bei "Princess Charming"-Paar
Princess Charming Diese Beziehung hat nicht gehalten! Alles aus bei "Princess Charming"-Paar

Zusammen schwingen sie sich auf ein Boot und schippern damit über den Chao Phraya-Fluss. Zwischendurch machen sie bei einem Tempel Halt, in dem sie einer Zeremonie beiwohnen dürfen. Danach geht es weiter zur Shopping-Tour auf einen Floating Market.

"Wir haben durch diesen Tag unsere Verbindung neu aufblühen lassen", stellt Madleen zufrieden fest, bevor es für die beiden zur Übernachtung ins Hotel geht.

Und lief in der Nacht was? "Ich hab seit zwei Wochen nicht geschlafen, da läuft überhaupt nix bei mir!", streitet die Princess die Vermutung sofort ab. "Selbst wenn ich wollte, würde ich wahrscheinlich mittendrin einpennen!" Stattdessen sei nur ausgiebig gekuschelt und geredet worden.

In einem Tempel dürfen sie der Zeremonie eines Mönchs erleben.
In einem Tempel dürfen sie der Zeremonie eines Mönchs erleben.  © RTL Deutschland
Und auch der ein oder andere Kuss fällt zwischen ihnen.
Und auch der ein oder andere Kuss fällt zwischen ihnen.  © RTL Deutschland

Date mit Elsa: Erst Hochhaus-Action, dann Pool-Zweisamkeit

Nichts für schwache Nerven: Madleen (l.) und Elsa (24) seilen sich nebeneinander von einem Hochhaus ab.
Nichts für schwache Nerven: Madleen (l.) und Elsa (24) seilen sich nebeneinander von einem Hochhaus ab.  © RTL Deutschland

Das Date mit Nachrückerin und "Princess Charming"-Urgestein Elsa am nächsten Tag verläuft da definitiv actionreicher: Die Frauen sollen sich von einem Hochhaus abseilen. Dabei will Madleen mal die "große Klappe" der Finalistin testen.

Als die beiden oben auf dem Dach stehen und gesichert werden, ist es dann aber plötzlich Madleen, die kalte Füße kriegt. "Ich kann das nicht", sagt sie verzweifelt, während sie vom Rand nach unten schaut - doch Elsa spricht ihr trotz ihrer eigenen Angst gut zu und gibt ihr damit Sicherheit.

Das Endergebnis sieht dann allerdings eher ulkig als cool aus, da Madleen einfach nur koordinationslos an ihrem Seil hängt und Elsa sie quasi mit sich nach unten ziehen muss. Am Ende können sie aber über das geteilte Erlebnis lachen.

Stimmung bei "Princess Charming" kippt: "Was ist das für 'ne Drecksschei*e?!"
Princess Charming Stimmung bei "Princess Charming" kippt: "Was ist das für 'ne Drecksschei*e?!"

Bei der anschließenden Fahrt im Tuk Tuk sprechen die beiden dann über eine potenzielle gemeinsame Zukunft. Dabei müssen sie aber feststellen, dass es besonders in Sachen Struktur einige Differenzen gibt. Doch Elsa will sich von Madleens unorganisierter Ader nicht entmutigen lassen: "Ich wäre sehr gerne der Mensch, der ihr dabei hilft Strukturen aufzubauen."

Den Tag lassen sie im Hotelpool ausklingen - und können wie immer die Finger kaum voneinander lassen. Madleen gibt zu, dass sie es teilweise "erschreckend" findet, wie real und gut sich die Zeit mit Elsa anfühlt: "Weil ich weiß, dass es schon ernst und was Besonderes ist." Auch Elsa ist hin und weg: "Wenn ich Madleen küsse, vergesse ich einfach alles um mich herum."

Ob es in der gemeinsamen Nacht nur bei Küssen geblieben ist, lassen die beiden offen. Es sei aber eine äußerst "intensive Nacht" gewesen. Ob sich hier schon eine Tendenz für die Entscheidung abzeichnet?

Danach ist die Erleichterung groß.
Danach ist die Erleichterung groß.  © RTL Deutschland

"Princess Charming"-Finale: Diese Frau hat Madleens Herz erobert

Madleens Entscheidung ist gefallen! Obwohl Elsa erst in der Mitte der Staffel dazukam, konnte sie das Herz der Princess erobern.
Madleens Entscheidung ist gefallen! Obwohl Elsa erst in der Mitte der Staffel dazukam, konnte sie das Herz der Princess erobern.  © RTL Deutschland

Für die Entscheidung empfängt Madleen ihre zwei Finalistinnen über den Dächern Bangkoks. Nacheinander zählt sie ihnen die positiven, aber auch die negativen Gefühle ihnen gegenüber auf - vor allem bei Elsa scheint sie nach wie vor auf der Hut zu sein: "Ich frag mich immer noch, ob du es wirklich ernst meinst oder nur gewinnen möchtest ..."

Dennoch scheinen ihre Zweifel im Endeffekt nicht allzu groß zu sein, denn mit den Worten "Ich würde mir wünschen, dass wir für immer verbunden bleiben ... aber leider eher auf eine freundschaftliche Art und Weise" serviert Madleen Nina schließlich ab. Die 31-Jährige schluckt den Korb vorbildlich, fragt sich im anschließenden Interview aber: "Ist doch nur alles vorgespielt gewesen?"

Gleichzeitig bedeutet das natürlich, dass sich Elsa bei ihrer zweiten "Princess"-Teilnahme endlich über den "Sieg" freuen kann: Sie und Madleen haben sich ineinander verguckt und wollen sich nach der Show weiter kennenlernen.

Das komplette Finale seht Ihr ab sofort im Stream bei RTL+. Am kommenden Freitag wartet dann noch das große Wiedersehen auf Euch - und das verspricht auf jeden Fall einiges Drama.

Titelfoto: RTL Deutschland

Mehr zum Thema Princess Charming: