Dieter "Maschine" Birr: So emotional war das Treffen mit seiner ersten Liebe nach 20 Jahren Funkstille!

Leipzig - Die berührende Geschichte seiner ersten Liebe ließ Dieter "Maschine" Birr (78) in der neuen "Riverboat"-Folge vom Freitagabend Revue passieren.

Im "Riverboat" erinnerte sich Dieter "Maschine" Birr (78) an seine erste Liebe zurück.
Im "Riverboat" erinnerte sich Dieter "Maschine" Birr (78) an seine erste Liebe zurück.  © PR

Zu Beginn des Interviews sprach der neue "Riverboat"-Moderator Wolfgang Lippert (70) seinen Gast auf dessen Song "Meine erste Liebe" an.

Darin heißt es unter anderem "Damals wollt ich sterben. Es war in Ostberlin, in meiner Seele waren nur Scherben." Und wie der Titel schon vermuten lässt, handelt der dramatische Text tatsächlich von Birrs erster großer Liebe, wie er in der Sendung bestätigte.

"Vielleicht schaut sie heute zu - wir haben immer noch lieben Kontakt miteinander", zwinkerte er in die Kamera. "Ich war 16 Jahre alt, sie war 18 Jahre alt. Und es war zum ersten Mal, dass ich sowas wie echte Liebe gefühlt habe."

Riverboat: Zwangspause! Deshalb kommen bis auf Weiteres keine neuen "Riverboat"-Folgen
Riverboat Zwangspause! Deshalb kommen bis auf Weiteres keine neuen "Riverboat"-Folgen

Als sie dann irgendwann die Beziehung beendete, war der junge Dieter fix und fertig. Er schrieb seiner Verflossenen sogar einen Brief, in dem er sagte, dass er ohne sie nicht leben könne.

Doch damit war die Lovestory noch nicht zu Ende - zumindest nicht ganz. Denn zwanzig Jahre später traf er sie tatsächlich wieder!

Zwanzig Jahre nach der Trennung traf "Maschine" seine erste Liebe wieder

"Ich lag gerade frisch in Scheidung und bin in Pankow durch die Straßen gefahren und erinnerte mich daran, dass sie dort in einem Laden gearbeitet hat", ließ der ehemalige Puhdys-Sänger den besonderen Moment Revue passieren.

"Ich war völlig aufgeregt und habe dort angerufen. Da ging ein Mann ran, ich fragte: 'Ist denn Gisela da?'" - und kurz darauf hatte er tatsächlich seine erste Freundin am Hörer!

Zwar war sie inzwischen glücklich verheiratet, doch auch sie schien Dieter niemals gänzlich vergessen zu haben. Denn: "In ihrem Büro hatte sie auf ihrer Schreibtisch-Unterlage noch ein Passbild von mir klemmen", lachte er. Wahre Liebe vergeht eben nicht.

Die komplette "Riverboat"-Folge könnt Ihr Euch in der MDR-Mediathek anschauen.

Titelfoto: PR

Mehr zum Thema Riverboat: