Unveröffentlichtes Material über Mick Jagger und die Stones!

Mainz/London/Berlin - Am heutigen Mittwoch sind die Rolling Stones auf der Jubiläums-Tour "Sixty" in Berlin... Eine esonders große Portion Rock ’n’ Roll gefällig - für die "Oldies" unter uns? Beim ZDF geht's auch zur Sache...

Die legendären "Rolling Stones": Keith Richards, Ronnie Wood, Mick Jagger und Charlie Watts - im ZDF werden sie beleuchtet!
Die legendären "Rolling Stones": Keith Richards, Ronnie Wood, Mick Jagger und Charlie Watts - im ZDF werden sie beleuchtet!  © ZDF/Mark Seliger

Ein Auftritt im legendären Londoner "Marquee Club" im Sommer 1962 war DIE Geburtsstunde einer der größten (und kommerziell) erfolgreichsten Bands der Rockgeschichte - der Rolling Stones. 60 Jahre lang stehen sie seitdem auf der Bühne.

Im ZDF erzählen die "Ur-Stones" in der vierteiligen Doku-Reihe "Mein Leben als Rolling Stone" immer freitags, 5. und 12. August 2022, jeweils ab Mitternacht, ihre packende, skandalträchtige und vor allem ganz persönliche Geschichte.

Frontmann und Galionsfigur Mick Jagger (79) steht im Fokus im ersten Film: "Mick Jagger – Mein Leben als Rolling Stone" (von Autor Sam Anthony). Seine Bühnenpräsenz, sein extravaganter Stil und sein Spiel mit der Erotik haben über ein halbes Jahrhundert das Image der Band bestimmt.

Witwe im Stich gelassen: Wird sie von Mobilitätsausrüster abgezockt?
TV & Shows Witwe im Stich gelassen: Wird sie von Mobilitätsausrüster abgezockt?

Jagger schildert, wie er mit seiner kreativen und kommerziellen Vision die Band geprägt und sie über Jahrzehnte auch in schwierigen Zeiten zusammengehalten hat.

Die Folge über Charlie Watts (verstorben vor einem Jahr im Alter von 80 Jahren) von Autor James Giles) wird direkt im Anschluss um 1 Uhr ausgestrahlt. Die beiden Filme über Keith Richards (Autor: Oliver Murray) und Ronnie Wood (Autorin: Clare Tavernor), laufen eine Woche später (Freitag, 12. August, ebenfalls Mitternacht).

"Mit teils bisher unveröffentlichtem Archivmaterial und sehr persönlichen Einblicken und Details entfaltet die Doku-Reihe die Geschichte der Stones von ihrem Start als Blues-Rock-Band bis zur globalisierten 'Marke', die weltweit die größten Stadien füllt", so das ZDF.

Statements prominenter Kollegen und Wegbegleiter wie Sheryl Crow, Chrissie Hynde, Tina Turner, Andy Summers, Tommy Hilfiger und anderen werfen ihre besonderen Schlaglichter auf 60 coole Jahre Rolling Stones.

TV-Tipp: In der ZDFmediathek sind alle Folgen bereits ab Freitag, 5. August, 18 Uhr, ein Jahr lang in deutscher und englischer Originalfassung verfügbar.

Titelfoto: ZDF/Mark Seliger

Mehr zum Thema TV & Shows: