"Rote Rosen": Gunter ist misstrauisch und trifft die falsche Entscheidung

Lüneburg - Er hat seine Meinung geändert! In der ARD-Telenovela "Rote Rosen" hat Gunter (gespielt von Hermann Toelcke, 69) sein anfängliches Misstrauen gegenüber Marvin (Maurice Pawlewski, 24) überwunden.

Gunter (Hermann Toelcke, 69, l.) wird erschrocken bewusst, dass er Marvin (Maurice Pawlewski, 24) Unrecht getan hat.
Gunter (Hermann Toelcke, 69, l.) wird erschrocken bewusst, dass er Marvin (Maurice Pawlewski, 24) Unrecht getan hat.  © NDR/ARD/Nicole Manthey

Wie in der Vorschau zu sehen ist, bietet er ihm sogar Unterschlupf und Frühstück an, doch schon bald schlägt die Stimmung wieder um. Als Marvin behauptet, Dörte (Edelgard Hansen, 68) würde ihm noch Geld schulden, schmeißt Gunter seinen Gast kurzerhand wieder raus.

Merle (Anja Franke, 58) kann ihn aber besänftigen. Nach einem Telefonat sieht Gunter ein, dass er Marvin Unrecht getan hat. Doch gelingt es ihm, ihn jetzt wiederzufinden?

Simon (Thore Lüthje, 30) muss ganz schön einstecken. Von Dilay (Ideal Kanal, 26) und Amelie (Lara-Isabelle Rentinck, 36) muss er sich anhören, dass er zu wenig aus seinem Leben mache.

Rote Rosen: "Rote Rosen": Dieser Schauspiel-"Bubi" übernimmt eine Hauptrolle
Rote Rosen "Rote Rosen": Dieser Schauspiel-"Bubi" übernimmt eine Hauptrolle

Von den Worten ist er so getroffen, dass er sich Hals über Kopf dazu entschließt, die leer stehende Flamingo-Bar zu übernehmen und daraus einen Lounge-Club zu machen. Dilay ist von dieser Entscheidung aber entsetzt, weil Simon bereit ist, mit dem Rotlicht-Milieu Geschäfte zu machen.

"Rote Rosen": Amelie ärgert sich über ihren Bettpartner

Amelie ist fassungslos. Statt mit dem reichen Investor Leif Adler geschlafen zu haben, landete sie "nur" mit dem sympathischen Zimmermann Jorik (Remo Schulze, 34) in der Kiste. Dabei hatte sie doch so große Pläne. Amelie ist völlig genervt, dass ihr der Investor durch die Lappen gegangen ist. Und auch Gunter ist wenig begeistert davon.

Nach dem Tumor-Schock blicken Ben (Hakim-Michael Meziani, 55) und Tina (Katja Frenzel, 48) positiv in die Zukunft. Die beiden können sich sogar vorstellen, ein zweites Kind zu bekommen. Dabei wollen sie aber nichts überstürzen, sondern das Schicksal entscheiden zu lassen.

Die "Rote Rosen"-Folge "Mit Charlottes Hilfe" (3732) läuft am Montag, dem 13. März 2023, um 14.10 Uhr im Ersten. Ihr könnt sie bereits vorab in der ARD Mediathek schauen.

Titelfoto: NDR/ARD/Nicole Manthey

Mehr zum Thema Rote Rosen: