Rote Rosen: Starten die neuen Folgen gleich mit Entführung?

Lüneburg - Ab dem 06.07.2020 dürfen sich Junkies der gepflegten Daily-Soap "Rote Rosen" endlich über neue Folgen freuen.

Im Juli erfahren die "Rote Rosen"-Fans wie es mit Judith und Alex weitergeht.
Im Juli erfahren die "Rote Rosen"-Fans wie es mit Judith und Alex weitergeht.  © Bildmontage: Larysa Honcharenko, ARD/Thorsten Jander

Nach fast sechs Wochen Drehpause laufen die Kamera am Set von "Rote Rosen" seit dem 27.04.2020 wieder auf Hochtouren. 

Doch lange war unklar, wann die neuen Folgen im TV endlich ausgestrahlt werden. Wir kennen die Antwort.

Die erfolgreiche Nachmittagsserie aus Lüneburg setzt ihre Dreharbeiten auch unter den erschwerten Bedingungen der Corona-Pandemie fort.

Die Schauspieler und das gesamte Team müssen sich zwar an die bestehenden Hygiene- und Sicherheitsvorschriften halten. 

Doch so können sich die Fans der Daily-Soap freuen, dass es ab dem 06.07.2020 endlich wieder neue Folgen auf ARD zu sehen gibt.

Bis dahin verfolgen wir weiterhin die Anfänge im Rosenhaus rund um Petra und Thomas Jansen.

Wer es vor Spannung nicht aushält, erfährt hier, was in der ersten neuen Folge der Telenovela "Roten Rosen" alles passieren wird.

Folge 3131 Rote Rosen: Zwischen Torben und Amelie knistert es gewaltig

Wird Luke etwa wieder kriminell, um an das fehlende Geld zu kommen?
Wird Luke etwa wieder kriminell, um an das fehlende Geld zu kommen?  © Bild: ARD/Nicole Manthey

Bei Torben (Joachim Kretzer) und Amelie (Lara-Isabelle Rentinck) wird es romantisch. Wenn da nicht der Anruf einer Mandantin dazwischenfunken würde, wäre es sicherlich heiß hergegangen. Aber was nicht ist, kann ja noch werden.

Amelie kann sich auf jeden Fall mehr als nur einen Flirt vorstellen.

In Sachen Kauf des Kontorhauses gibt es große Neuigkeiten. Leider keine Guten. Luke (Oliver Frank) muss Britta (Jelena Mitschke) gestehen, das er keine Kreditzusage bekommen hat. 

Platzt der Traum vom großen Eigenheim schon bevor er begonnen hat?

Wie werden Ben (Hakim-Michael Meziani) und Tina (Katja Frenzel) auf diese Hiobsbotschaft reagieren? Die sind erstmal völlig geplättet, als sie feststellen, dass Claudia (Roswitha Dost) einfach ohne ein Wort zurück nach Essen gefahren ist.

Trennungs-Drama bei Rote Rosen: Wo ist Oskar?

Alex erhält einen beunruhigenden Anruf: Wo ist Oskar?
Alex erhält einen beunruhigenden Anruf: Wo ist Oskar?  © Bild: ARD/Nicole Manthey

Judith (Kathrin Ingendoh) fährt im Kampf um ihr Kind die Krallen aus. Dass Alex (Philipp Oliver Baumgarten) ihren gemeinsamen Sohn Oskar nach der Trennung vorerst bei sich behalten möchte, lässt die Verlassene nicht auf sich sitzen.

Der Versuch ihren Ex-Schwiegervater in spe Bruno (Wolfgang Häntsch) auf ihre Seite zu ziehen, ist schonmal fehlgeschlagen.

Daraufhin holt Judith den Kleinen einfach ohne vorherige Absprache aus der Kita ab. Alex ist geschockt und kann die Beiden nirgendwo finden. Was hat Judith vor, will sie sich etwa samt Kind aus dem Staub machen?

Vielleicht wird ausgerechnet Henning (Herbert Ulrich) zum Retter in der Not, der die Verschwundenen aufspüren kann. Die Antwort bekommt Ihr ab dem 06.07.2020 von Montag bis Freitag um 14.10 Uhr bei "Rote Rosen".

Titelfoto: Bildmontage: 123rf.com/Larysa Honcharenko, ARD/Thorsten Jander

Mehr zum Thema Rote Rosen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0