Scholl gegen Babbel bei "Schlag den Star": Wer zieht wem die Lederhose aus?

München - Es wird ernst: Mehmet Scholl (53) trifft auf Markus Babbel (51)! Einen Tag nach dem Endspiel der Champions League duellieren sich die beiden Fußball-Europameister an diesem Sonntag bei "Schlag den Star" live auf ProSieben.

Markus Babbel (51, l.) oder Mehmet Scholl (53): Es kann nur einen Gewinner geben! Wer das ist, erfahren die Zuschauer bei "Schlag den Star".
Markus Babbel (51, l.) oder Mehmet Scholl (53): Es kann nur einen Gewinner geben! Wer das ist, erfahren die Zuschauer bei "Schlag den Star".  © Seven.One/Steffen Z Wolff

Richtig, aufgrund des großen Showdowns zwischen Borussia Dortmund und Real Madrid um die Krone der Königsklasse wird das Duell um den Geldkoffer, in dem sich 100.000 Euro befinden, ausnahmsweise erst am Sonntagabend (ab 20.15 Uhr) ausgetragen.

Da beide als Spieler unter anderem auch beim FC Bayern München aktiv waren, stellt der TV-Sender aus Unterföhring bei München vor dem Duell die alles entscheidende Frage im dazu passenden Stil.

Diese lautet: "Wer zieht wem die Lederhose aus?"

Zwischen BDSM und Tantra: Vier Promi-Frauen wagen mit "Dirty Words" Erotik-Experiment
TV & Shows Zwischen BDSM und Tantra: Vier Promi-Frauen wagen mit "Dirty Words" Erotik-Experiment

Scholl, der sich als "eingebayerter Deutschtürke" mit Lederhosen im Schrank bezeichnet, hat eine klare Vorstellung, was ihn im Kräftemessen als strahlenden Gewinner hervorgehen lassen wird.

"Ich setze auf Talent", erklärt der 53-Jährige, der von seinem entsprechend nicht weniger motivierten Gegenüber, das ihn im gewohnten Format von maximal 15 von Ron Ringguth (58) kommentierten Runden bis zur Entscheidung in die Schranken verweisen will, aber verbal eiskalt ausgekontert wird. "Köpfchen ist das, was zählt. Und natürlich der Sieg."

Titelfoto: Seven.One/Steffen Z Wolff

Mehr zum Thema TV & Shows: