"Schlag den Star": Fans sauer über Werbe-Aktion, Duo sahnt ab

München - Erstmals kämpften zwei Duos bei "Schlag den Star" auf ProSieben um den Geldkoffer mit 100.000 Euro: Alec Völkel (51) und Sascha Vollmer (51) von "The Bosshoss" traten am Samstagabend bis tief in die Nacht gegen die Podcaster Bastian Bielendorfer (39) und Özcan Coşar (42) von "Bratwurst und Baklava" an.

Das Auswärtsspiel "Ausliefern" sorgte mit seinem Kooperationspartner für Aufregungen unter den Zuschauern.
Das Auswärtsspiel "Ausliefern" sorgte mit seinem Kooperationspartner für Aufregungen unter den Zuschauern.  © Pro7/Willi Weber

Die Zuschauer der Spielshow brauchten jede Menge Durchhaltevermögen, denn erst um kurz vor 2 Uhr am Sonntagmorgen war das Duell beendet.

Davor standen wieder einige verrückte Spiele auf dem Plan. Eins kam beim Publikum weniger gut an. Auf Twitter hagelte es Kritik für die Partie "Ausliefern", bei der die Teams Fast-Food-Bestellungen über einen Parcours an Moderator Elton (52) ausliefern mussten.

Die plakative Präsenz des Werbepartners McDonald's blieb dabei so manchem im Halse stecken. "Die (Schleich-)Werbung ist etwas aufdringlich", kommentierte ein Twitter-Nutzer.

Hip-Hop-Tänzerin wünscht sich riskantes Brautkleid: "Das wird eine Herausforderung!"
TV & Shows Hip-Hop-Tänzerin wünscht sich riskantes Brautkleid: "Das wird eine Herausforderung!"

"Bei 'nem McDonald's Spiel, das von McDonald's gesponsort wurde, nochmal extra McDonald's Werbung einblenden, genau mein Humor", stellte ein Zuschauer fest.

"Widerlicher Werbedreck hoch drei!", wurde ein anderer deutlicher.

Blutende Wunde: Alec Völkel muss versorgt werden

Auch der körperliche Einsatz der Kandidaten sorgte online für Wirbel und Augenrollen. Im Spiel "Beach Soccer" stürzte Alec Völkel nach einem Kontakt mit Bastian Bielendorfer: Platzwunde!

Eine Produktionsmitarbeiterin von ProSieben eilte zu Hilfe und versorgte die Wunde des Musikers mit einem großen Pflaster. Das Verhältnis von Wunde zu Pflaster sorgte beim Publikum dann allerdings für Schmunzeln.

"Noch besser wäre gleich ein Turban gewesen", schrieb ein Twitter-Nutzer zur "Sportverletzung" des Musikers.

"Brastwurst und Baklava" gewinnt "Schlag den Star"

Bastian Bielendorfer (39) und Özcan Coşar (42) feiern ihren Sieg gegen "The Bosshoss".
Bastian Bielendorfer (39) und Özcan Coşar (42) feiern ihren Sieg gegen "The Bosshoss".  © Pro7/Willi Weber

Am Ende der stundenlangen Strapazen konnten sich die Komiker Özcan Cosar und Bastian Bielendorfer freuen: Sie besiegten "The Bosshoss" und sahnten den Geldkoffer mit 100.000 Euro ab.

Ein neues Duell von "Schlag den Star" gibt es am Samstag, dem 10. Juni, um 20.15 Uhr, auf ProSieben.

Titelfoto: Pro7/Willi Weber

Mehr zum Thema TV & Shows: