"Wer wird Millionär": Frischgebackener Vater scheitert an Kinderwagen-Frage

Köln - Fans der Rate-Show "Wer wird Millionär" kamen am Montagabend voll auf ihre Kosten. Das große Zocker-Special auf RTL dauerte geschlagene drei Stunden. Ein sportliches Programm für die Zuschauer. Eine Sport-Antwort spielte auch für Kandidat Christian Stübinger (32) Schicksal.

Christian Stübinger (32) ließ sich trotz Unwissens nicht dazu bringen, einen Joker zu ziehen.
Christian Stübinger (32) ließ sich trotz Unwissens nicht dazu bringen, einen Joker zu ziehen.  © TV Now / Guido Engels

Als frischgebackener Papa hätte er es eigentlich wissen müssen! Die 2000-Euro-Frage lautete: "Sobald der Nachwuchs sitzen kann, nutzen viele Eltern den Buggy als die leichte zusammenklappbare Variante ...?

Zur Auswahl standen die Antwortmöglichkeiten:

  • A: der Limousine
  • B: des Fünftürers
  • C: des Sportwagens
  • D: des SUV
Dschungelcamp: "Ausgelutscht bis zum Ende": Dieser Dschungelcamper geht Melanie Müller schon jetzt auf den Sack
Dschungelcamp "Ausgelutscht bis zum Ende": Dieser Dschungelcamper geht Melanie Müller schon jetzt auf den Sack

Der Kandidat hatte davon allerdings noch nie etwas gehört, versuchte sich an dem Ausschlussprinzip, blieb schließlich auf der Antwortmöglichkeit "Limousine" hängen.

Moderator Günter Jauch (64) bot ihm vorsichtig an, einen Joker zu nehmen. Davon wollte Stübinger nichts wissen, wurde dann aber doch unsicher und bettelte um Unterstützung.

Christian Stübinger bemerkte, dass Günter Jauch ihm helfen wollte

Moderator Günther Jauch (64) versuchte dem Kandidaten zu helfen, doch es half nichts. Das Aus bei der 2000-Euro-Frage stand fest.
Moderator Günther Jauch (64) versuchte dem Kandidaten zu helfen, doch es half nichts. Das Aus bei der 2000-Euro-Frage stand fest.  © TV Now / Guido Engels

"Ich bin noch in der Hilfe-Phase", wandte sich der Rateshow-Teilnehmer an Jauch. "Nein, nein, nein, nein, nein", bestritt der 64-Jährige dies jedoch.

Schließlich wurde die Antwort "Limousine" eingeloggt. Das war aber nicht richtig, denn genau wie der Sportwagen unter den Autos ist auch der Sportwagen unter den Buggys etwas geländetauglicher.

Nach seinem WWM-Aus mit 1000 Euro wurde der HSV-Stadionmoderator noch einmal befragt. Er sprach von "Pech" und gab zu, es wirklich noch nie gehört zu haben.

Die Wollnys: Erstes Babybauch-Bild: Lavinia Wollny und Freund Tim aus dem Häuschen
Die Wollnys Erstes Babybauch-Bild: Lavinia Wollny und Freund Tim aus dem Häuschen

Angesprochen, dass er doch hätte einen Joker ziehen können, bestätigte Stübinger: "Natürlich jetzt im Nachhinein, der Joker wär's dann gewesen".

Dass Jauch ihm helfen wollte, hätte er bemerkt, da dieser ihn immerhin von der falschen Antwort "SUV" abgeraten hätte. "Ja, sehr schade, aber ich hätte es nicht anders spielen können", trauert der Blondschopf der vergebenen Quiz-Chance nicht länger nach.

Sein Kind ist laut RTL erst drei Monate alt. Da sind Babys für gewöhnlich noch nicht im Sportwagen-Buggy unterwegs.

Titelfoto: TV Now / Guido Engels

Mehr zum Thema Wer wird Millionär: