Zwickau: 13-Jährige soll auf Straße mit Gürtel von Jugendlichen geschlagen worden sein

Zwickau - Am Montagnachmittag soll ein Mädchen in Zwickau offenbar von Syrern mit einem Gürtel geschlagen worden sein.

In Zwickau wurde eine 13-Jährige offenbar auf offener Straße mit einem Gürtel geschlagen.  © 123RF/lightfieldstudios

Das 13-jährige Mädchen meldete sich im Polizeirevier Zwickau. "Dort gab sie an, dass sie auf dem Rosengässchen von zwei 15-jährigen Syrern festgehalten und mit einem Gürtel geschlagen worden sei", teilte die Polizei mit.

Das Mädchen erlitt dabei leichte Verletzungen.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Vorfall am Montagmittag beobachtet haben.

Hinweise nimmt die Polizei Zwickau unter der Nummer 0375/44280 entgegen.

Die Polizei sucht Zeugen, die den Vorfall am Montagmittag mitbekommen haben.  © 123rf.com/Angela Rohde

Mehr zum Thema Zwickau: