Feuerwehr im Großeinsatz: Gefahrgut läuft aus

Berlin - Im Berliner Stadtteil Marzahn-Hellersdorf rückte die Feuerwehr zu einem Großeinsatz an. Grund dafür war das Austreten einer unbekannten Flüssigkeit.

Die austretende Flüssigkeit konnte abgebunden und aufgenommen werden.
Die austretende Flüssigkeit konnte abgebunden und aufgenommen werden.  © Berliner Feuerwehr

Wie die Feuerwehr am Mittag auf X mitteilte, kam es zu einer technischen Hilfeleistung im Ortsteil Mahlsdorf.

Demnach kam es in der Landsberger Allee zu einem Austritt von Gefahrgut. Welche Flüssigkeit damit gemeint ist, ist bisher nicht bekannt.

Spezialisten vom Technischen Dienst lokalisierten die undichte Stelle und ergriffen weitere Maßnahmen.

Berlin: Rauchwolke über Berlin: Leerstehendes Gebäude in Flammen
Berlin Feuerwehreinsatz Rauchwolke über Berlin: Leerstehendes Gebäude in Flammen

Kurze Zeit später erfolgte ein Update, dass die austretende Flüssigkeit abgebunden und aufgenommen wurde.

Weitere Ermittlungen zu der Flüssigkeit wurden übernommen.

Titelfoto: Berliner Feuerwehr

Mehr zum Thema Berlin Feuerwehreinsatz: