Flammen und Rauch zerstören Außenbereich eines Restaurants am Hackeschen Markt

Berlin - In der Nacht zum heutigen Freitag brannten Möbel eines Restaurants im Berliner Stadtteil Mitte.

Im Außenbereich brannten circa 10 Quadratmeter der Bestuhlung.
Im Außenbereich brannten circa 10 Quadratmeter der Bestuhlung.  © Morris Pudwell

Wie die Feuerwehr gegenüber TAG24 erklärte, riefen Augenzeugen gegen 2.40 Uhr die Einsatzkräfte zu einem Restaurant am Henriette-Herz-Platz am Hackeschen Markt.

Dort loderte ein Feuer, das bereits auf die Möbel des Außenbereiches übergegriffen hatte. Die alarmierten Kameraden konnten den Brand zügig löschen.

Es entstand dadurch eine größere Rauchentwicklung vor dem Bahnhof. Der Qualm konnte jedoch ebenso schnell reduziert werden.

Berlin: Feuerwehr rettet Mann aus Plötzensee
Berlin Feuerwehreinsatz Feuerwehr rettet Mann aus Plötzensee

Die Einsatzkräfte mussten anschließend die Türen des Restaurants gewaltsam öffnen, da der Brand teilweise auf den Innenbereich übergegriffen hatte.

Die Feuerwehr bezeichnete diesen Einsatz als "Kleinbrand", da nur wenig Fläche im Außenbereich brannte.
Die Feuerwehr bezeichnete diesen Einsatz als "Kleinbrand", da nur wenig Fläche im Außenbereich brannte.  © Morris Pudwell

Die genaue Brandursache ist bisher unklar. Verletzt wurde niemand. Ein Fachkommissariat der Berliner Polizei ermittelt.

Titelfoto: Morris Pudwell

Mehr zum Thema Berlin Feuerwehreinsatz: