Nicht jugendfrei! Rammstein-Rocker Till Lindemann stellt Zirkusshow auf die Beine

Berlin - Gute Nachrichten für alle Fans von Till Lindemann (56): Der Rammstein-Frontmann hat in Zusammenarbeit mit dem Zirkus Flic Flac ein provokantes Programm erarbeitet. Trotz Corona-Krise soll "The Greatest Comedian Freakshow" im Berliner Admiralspalast vom 28. Oktober bis 15. November 2020 zu sehen sein.

Till Lindemann, Sänger der Band Rammstein, hat sich mit dem Zirkus Flic Flac zusammengetan. (Archivbild)
Till Lindemann, Sänger der Band Rammstein, hat sich mit dem Zirkus Flic Flac zusammengetan. (Archivbild)  © Jens Kalaene/dpa

Minderjährige Anhänger schauen allerdings in die Röhre: Das verdorbene Spektakel zu sehen ist erst ab 18 Jahren erlaubt. 

Tickets für die 21 nicht jugendfreien Shows sind mittlerweile erhältlich und kosten 25 Euro. Lindemann wird allerdings nicht auf der Bühne zu bewundern sein.

Dabei hätte auch dieses Event auf der Kippe stehen können, nachdem die Fortsetzung der erfolgreichen Rammstein-Stadiontour in Europa und Nordamerika weiter infrage gestellt ist. Man arbeite "gemeinsam mit unseren Partnern in allen Ländern an einer Lösung für diese schwierige Situation", gab die Band zuletzt ein Auftritts-Update.

Berlin: Späti-Verkäufer nach Drogen gefragt und dann verprügelt: Polizei nimmt 16-Jährigen fest
Berlin Späti-Verkäufer nach Drogen gefragt und dann verprügelt: Polizei nimmt 16-Jährigen fest

Optimistischer sieht es in puncto Freakshow aus: Großveranstaltungen mit mehr als 5000 Teilnehmern bleiben in Berlin zwar bis zum 24. Oktober 2020 verboten,  um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen. Doch glücklicherweise soll der Lindemann-Zirkus erst vier Tage später Premiere feiern.

Sofern die Corona-Verbote bis zum Herbst nich verschärft werden, dürfte es heißen: Vorhang auf, Manege frei!

The Greatest Comedian Freakshow

Doch was dürfen die Zuschauer eigentlich erwarten? "Für die neue Show haben wir uns Rammstein-Frontmann Till Lindemann als 'Grand Créateur' ins Team geholt. Unterstützt durch seine verdorbene Heiligkeit wird das Spektakel 2.0 zur 'Greatest Comedian Freakshow' ever", schrieb der Veranstalter für Action- und Akrobatikshows auf seiner Homepage.

Weiter heißt es in einem kurzen Ausblick auf die Inhalte des Programms: "Unser Anspruch ist, euch mit den ausgefallensten Delikatessen der internationalen Comedyszene zu verwöhnen", versprach Flic Flac. 

"Nackte Provokation und extrem ausgefallene Unterhaltung versprechen eine sehr spezielle Show, einen Abend der besonderen Art. Noch ausgefallener, noch radikaler, noch schockierender!"

Titelfoto: Jens Kalaene/dpa

Mehr zum Thema Berlin: