BFC Dynamo: Was Neu-Coach Heiner Backhaus mit RB Leipzig am Hut hat

Berlin - So tickt also der neue Trainer des BFC Dynamo: In einem 14-minütigen Interview hat Heiner Backhaus (40) den Fans nicht nur einen ersten Eindruck seiner Spielidee geliefert, sondern auch über seine RB-Vergangenheit gesprochen.

Er leitet in Zukunft die Geschicke beim BFC Dynamo: Heiner Backhaus (40) hat dafür einen klaren Matchplan.
Er leitet in Zukunft die Geschicke beim BFC Dynamo: Heiner Backhaus (40) hat dafür einen klaren Matchplan.  © Thomas Frey/dpa

Zu Beginn des Gesprächs mit BFC-Pressesprecher Martin Richter (48) brachte der frisch verpflichtete Übungsleiter erstmal jede Menge Mitgefühl für seinen Vorgänger Christian Benbennek (49) zum Ausdruck. "Ich fühle da mit bei so was", äußerte er sich zum Aus des 49-jährigen Meistertrainers.

Was die weinrot-weißen Anhänger aber viel brennender interessieren dürfte, ist die Zukunft des Vereins. Schließlich hinterließ Benbennek trotz verpassten Aufstiegs in die 3. Liga kein leichtes Erbe. Auf drei Jahre kontinuierliche Arbeit inklusive Regionalliga-Meisterschaft folgt nun die Chance von Backhaus. Jener kommt wiederum mit einer klaren Vorstellung der zukünftigen Dynamo-Marschroute im Gepäck nach Berlin.

"Ich stehe für eine ganz einfache Art von Fußball - nämlich für Umschaltfußball", gab der neue Mann seine Philosophie zum Besten, auf die ihn erst ein gewisser Ralf Rangnick (63) bei RB Leipzig brachte.

BFC gehen die Pferde durch! Drei Punkte gewonnen, drei Spieler verloren
Berlin Regionalsport BFC gehen die Pferde durch! Drei Punkte gewonnen, drei Spieler verloren

"Ich hab' immer gedacht, dass Fußball ein Spiel ist, in dem es um Ballbesitz geht", offenbarte er seinen Ansatz, bevor Rangnick ihn als Integrationsbeauftragten beim Sachsenklub ins Boot holte. Vom früheren RB-Coach habe er dann schnell gelernt, dass auch das Spiel ohne Ball "manchmal der Dosenöffner" sein kann. Kein Wunder: Schließlich mischten die Roten Bullen mit genau diesem Stil reihenweise Bundesliga-Teams auf.

BFC Dynamo stellt Heiner Backhaus mit Interview auf YouTube vor

Heiner Backhaus will den BFC Dynamo im Rangnick-Stil zum Erfolg führen

Ralf Rangnick (63, Foto) prägte mit seinem Stil die Laufbahn von Heiner Backhaus (40), dem neuen Trainer des BFC Dynamo.
Ralf Rangnick (63, Foto) prägte mit seinem Stil die Laufbahn von Heiner Backhaus (40), dem neuen Trainer des BFC Dynamo.  © Jan Woitas/ZB/dpa

Weil der neue Übungsleiter des Hauptstadtklubs seither von der Spielweise mit hohem Pressing und extremem Tempo fasziniert ist, dürfen die Fans genau das in der kommenden Saison erwarten.

Damit diese taktische Ausrichtung zum Erfolg führt, ist Laufarbeit das A und O. "Beim Fußball geht's in erster Linie immer um Grundtugenden", lässt Backhaus deswegen wissen. Er will eine Mannschaft formen, die stets "eklig" und "topfit" auf dem Platz agiert.

Wenn das in der Sommerpause klappt, können sich die Konkurrenten in der Regionalliga Nordost auf einen neuen, druckvolleren Berliner Fußballclub gefasst machen.

Titelfoto: Jan Woitas/ZB/dpa, Thomas Frey/dpa (Bildmontage)

Mehr zum Thema Berlin Regionalsport: