In mindestens fünf Autos gekracht: So sieht eine Parkplatzsuche in Berlin aus

Berlin - Die Suche nach einem Parkplatz kann einem gerade in der Großstadt zur Verzweiflung treiben. Mit einer Luxuslimousine ist es offenbar besonders kompliziert. Diese Parkplatzsuche in Berlin-Niederschöneweide endete mit einer Spur der Verwüstung.

Der Fahrer geriet in den Gegenverkehr und beschädigte mindestens fünf Autos.
Der Fahrer geriet in den Gegenverkehr und beschädigte mindestens fünf Autos.  © Morris Pudwell

Gegen 23.30 Uhr verlor der Fahrer eines Lancia Thesis auf der Schnellerstraße die Kontrolle über seine Luxuslimousine mit spanischen Kennzeichen. Er geriet in den Gegenverkehr, verlor die Kontrolle und krachte in mindestens fünf geparkte Autos oder schob diese zusammen.

Nach TAG24-Informationen befanden sich insgesamt drei Personen in dem Luxusschlitten. Alle drei blieben unverletzt.

Dennoch rückte die Polizei kurzzeitig mit einem Großaufgebot an. Warum ist noch unklar. Womöglich aber könnte es zu Streitigkeiten mit den Anwohnern gekommen sein.

Unfall in Berlin-Marzahn: Radlerin von Laster überrollt und schwer verletzt
Berlin Unfall Unfall in Berlin-Marzahn: Radlerin von Laster überrollt und schwer verletzt

Schließlich richtete der junge Fahrer mit seiner missglückten Parkplatzsuche auf rund 25 Metern erheblichen Schaden an - unter anderem auch bei einer hochwertigen Mercedes-AMG E-Klasse.

Eine Erklärung für die Schneise der Verwüstung hatte er zumindest parat: Er hätte einen Parkplatz gesucht und auf einmal hätte das Auto "gesponnen" und gemacht, "was es wollte".

Keiner wurde bei der missglückten Parkplatzsuche verletzt.
Keiner wurde bei der missglückten Parkplatzsuche verletzt.  © Morris Pudwell
Auch die Luxuslimousine wurde schwer beschädigt.
Auch die Luxuslimousine wurde schwer beschädigt.  © Morris Pudwell

Einen Parkplatz bekam sein schwer in Mitleid gezogener Lancia dann immerhin doch noch. Allerdings nur weil er die eine Mercedes E-Klasse so weit beiseite schob, sodass ein neuer "Parkplatz" entstand.

Titelfoto: Morris Pudwell

Mehr zum Thema Berlin Unfall: