Mädchen (11) will Straße überqueren und wird von Auto erfasst: Schwer verletzt!

Von Johannes Kohlstedt

Berlin - In Berlin-Marzahn ist es am späten Dienstagnachmittag auf der Landsberger Allee in Höhe der Märkischen Allee zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.

Die Polizei sichert die Unfallstelle. Die Landsberger Allee musste für mehrere Stunden gesperrt werden.
Die Polizei sichert die Unfallstelle. Die Landsberger Allee musste für mehrere Stunden gesperrt werden.  © Dominik Totaro

Nach TAG24-Informationen wollte ein elfjähriges Mädchen gegen 17.30 Uhr gerade die Straße überqueren. Dann krachte es.

Ein Auto hatte die Elfjährige erfasst. Sie schleuderte auf die Motorhaube und blieb schwer verletzt liegen. Ein Notarzt kümmerte sich um die Schwerverletzte, die anschließend in ein Krankenhaus gebracht wurde.

Aufgrund der Unfallaufnahme war die Landsberger Allee zwischen Bruno-Baum-Straße und Märkische Allee für mehrere Stunden voll gesperrt.

Radfahrer nach Sturz reanimiert! Zeugen werden zu Helden
Berlin Unfall Radfahrer nach Sturz reanimiert! Zeugen werden zu Helden


Die Polizei muss nun herausfinden, wie genau es zu dem Unfall kommen konnte. Der Verkehrsermittlungsdienst hat die Ermittlungen aufgenommen.

Titelfoto: Dominik Totaro

Mehr zum Thema Berlin Unfall: