Hyundai überschlägt sich und landet auf dem Dach

Berlin - Am späten Montagabend kam es kurz nach dem U-Bahnhof Boddinstraße in Berlin-Neukölln zu einem schweren Verkehrsunfall

Durch den heftigen Aufprall landete der Hyundai auf dem Dach.
Durch den heftigen Aufprall landete der Hyundai auf dem Dach.  © Morris Pudwell

Gegen 22 Uhr ist ein BMW einem Hyundai in die Seite gefahren, sodass sich dieser Überschlug und kopfüber über die Hermannstraße rutschte. Erst als das Auto gegen einen Skoda krachte, kam der Wagen zum Stehen.

Der Fahrer und die Beifahrerin des Hyundais wurden bei dem Crash verletzt. Sie wurden vor Ort von Notfallsanitätern und einem Notarzt versorgt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht.

Warum es zum Unfall kam, ist noch unklar. Die Polizei ermittelt.

Feuerwehrleute und Schaulustige am Unfallort.
Feuerwehrleute und Schaulustige am Unfallort.  © Morris Pudwell

Die Hermannstraße war wegen der Aufräumarbeiten für über eine Stunde gesperrt.

Titelfoto: Morris Pudwell

Mehr zum Thema Berlin Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0