Ab in den Urlaub! Ansturm auf Chemnitzer Reisebüros

Chemnitz - Der Lockdown ist zu Ende, die Reisebeschränkungen werden immer mehr gelockert. Dadurch bekommen auch die Chemnitzer wieder Lust auf Urlaub. Vor den Reisebüros bildeten sich am Montag zum Teil sogar lange Schlangen.

Nicole Haase (44) vom Reisebüro Bernsbachplatz zeigt die Reisekataloge für den Sommer.
Nicole Haase (44) vom Reisebüro Bernsbachplatz zeigt die Reisekataloge für den Sommer.  © Kristin Schmidt

Hochbetrieb herrschte bereits am Vormittag bei Polster und Pohl in der Bahnhofstraße, dort war Montag erstmals wieder für alle Kunden ohne vorherige Terminvereinbarung geöffnet.

Rentnerin Sylvia Diettrich (72) stand bei Lang Reisen am Friedensplatz an, um zwei Ausflüge zu buchen: "Ich will mit meinem Enkel eine Tagesfahrt zur Modellbahnausstellung im thüringischen Wiehe machen und im Juli mit einer Freundin zur Bundesgartenschau nach Erfurt." Sie sei froh, bald mal wieder aus Chemnitz rauszukommen.

Auch in den Reisebüros selbst ist die Erleichterung groß. "Wir haben wahnsinnig viele Neukunden und gut zu tun", freut sich Nicole Haase (44) vom Reisebüro Bernsbachplatz. Elke Weber vom Reisebüro Weber in der Barbarossastraße berichtet, dass momentan vor allem Flüge nach Mallorca oder Griechenland gefragt sind:

Und nach dem Buddeln ein frisches Bier: Chemnitzer Gartenkneipen trotzen jedem Trend
Chemnitz Wirtschaft Und nach dem Buddeln ein frisches Bier: Chemnitzer Gartenkneipen trotzen jedem Trend

"Viele Familien buchen jetzt kurzfristig."

Viele Chemnitzer standen am Montag vor dem Reisebüro von Polster und Pohl in der Bahnhofstraße Schlange.
Viele Chemnitzer standen am Montag vor dem Reisebüro von Polster und Pohl in der Bahnhofstraße Schlange.  © Kristin Schmidt
Elke Weber vom Reisebüro Weber telefoniert mit einem Kunden - besonders nachgefragt sind momentan Reisen nach Mallorca oder Griechenland.
Elke Weber vom Reisebüro Weber telefoniert mit einem Kunden - besonders nachgefragt sind momentan Reisen nach Mallorca oder Griechenland.  © Kristin Schmidt
Rentnerin Sylvia Diettrich (72) steht in der Schlange vor Lang Reisen am Friedensplatz.
Rentnerin Sylvia Diettrich (72) steht in der Schlange vor Lang Reisen am Friedensplatz.  © Kristin Schmidt

Chemnitzer Reiseveranstalter: "Man merkt, dass die Leute rauswollen"

Peter Drahim (60, l.) vom L'tur Reisebüro sucht ein passendes Angebot für seine Kunden Daniel (19) und Florian (18, r.).
Peter Drahim (60, l.) vom L'tur Reisebüro sucht ein passendes Angebot für seine Kunden Daniel (19) und Florian (18, r.).  © Kristin Schmidt

Die Balearen, die Kanaren und die griechischen Inseln sind momentan auch die Top-Ziele der Kunden von Peter Drahim (60) im L'tur in der Bahnhofstraße.

Die Nachfrage sei zwar noch längst nicht so groß wie in in der Zeit vor der Corona-Pandemie, dennoch gibt es auch für ihn wieder mehr Arbeit.

"Man merkt, dass die Leute rauswollen. Viele fragen nach den aktuellen Bedingungen im Zielland. Es ist ein bisschen schwierig, älteren Menschen zu erklären, dass sie für die Einreise nach Griechenland oder Spanien momentan einen QR-Code brauchen."

Chemnitz: Mehrere Verletzte bei Auseinandersetzungen in Chemnitzer City
Chemnitz Mehrere Verletzte bei Auseinandersetzungen in Chemnitzer City

"Manche Kunden warten auch deshalb noch ab."

TAG24 will wissen: Wohin geht's in diesem Sommer?

Birgit Racz (58), Rentnerin:

Birgit Racz (58) macht Urlaub in Bayern.
Birgit Racz (58) macht Urlaub in Bayern.  © Kristin Schmidt

"Ich fahre am Samstag für zwei Wochen nach Bad Füssing in Bayern. Mit einer Freundin soll es nächstes Jahr nach Kroatien gehen. Jetzt ist mir das Ausland noch zu riskant."

Melanie Weber (31), Zahnarzthelferin:

Melanie Weber (31) fährt an die Ostsee.
Melanie Weber (31) fährt an die Ostsee.  © Kristin Schmidt

"Ich fahre mit Mann und meinem vier Monate alten Sohn im Juli an die Ostsee. Wegen des Neugeborenen fällt Fliegen dieses Jahr aus. Sonst verreise ich immer ins Ausland. Wegen Corona habe ich keine Bedenken mehr."

Amel Omerovic (24) und Danira Praso (25), beide Altenpfleger:

Amel Omerovic (24) und Danira Praso (25) wollen ihre Eltern in Bosnien besuchen.
Amel Omerovic (24) und Danira Praso (25) wollen ihre Eltern in Bosnien besuchen.  © Kristin Schmidt

"Wenn es klappt, fahren wir in die Heimat nach Bosnien und besuchen dort unsere Eltern. Dort waren wir seit anderthalb Jahren nicht mehr."

Ronny Braun (46), Fitnesstrainer:

Ronny Braun (46) will mit Frau und Kind an die Ostsee.
Ronny Braun (46) will mit Frau und Kind an die Ostsee.  © Kristin Schmidt

"Das Reisen habe ich extrem vermisst. Ich fahre im Sommer mit Frau und Kind an die Ostsee, nach Ahrenshoop auf den Darß. Als wir gebucht haben, war eine Reise ins Ausland noch zu unsicher."

Titelfoto: Kristin Schmidt

Mehr zum Thema Chemnitz: