Großbaustelle in Chemnitz startet: Sperrungen auf Zwickauer Straße

Chemnitz - Ab Montag müsst Ihr Euch auf der Zwickauer Straße in Chemnitz auf größere Verkehrseinschränkungen einstellen.

Ab Montag werden auf der Zwickauer Straße zwischen Stollberger Straße und Reichsstraße die Fahrspuren am Gleisbereich gesperrt.
Ab Montag werden auf der Zwickauer Straße zwischen Stollberger Straße und Reichsstraße die Fahrspuren am Gleisbereich gesperrt.  © Kristin Schmidt

Dann startet der Ausbau der Straßenbahntrasse Schönau. Abschnittsweise werden dann hier jeweils die angrenzenden Fahrspuren gesperrt. In der Zeit steht Euch auf der Zwickauer Straße zum Teil nur noch eine Fahrspur zur Verfügung.

Im ersten Abschnitt werden bis voraussichtlich Anfang Juli zwischen Stollberger Straße und Reichsstraße die jeweiligen Fahrstreifen an den Gleisen gesperrt.

Ebenfalls wird bis Mitte Mai aufgrund von Kanal- und Leitungsarbeiten stadtwärts zwischen Reichsstraße und Stollberger Straße nur eine Spur befahrbar sein. Die Linksabbiegespur stadtauswärts in die Reichsstraße fällt weg. Umleitung: Bahnhofstraße - Annaberger Straße - Reichsstraße.

Die CVAG will zwischen Zentralhaltestelle und Schönau voraussichtlich ab 20. Februar bis Ende dieses Jahres Schienenersatzverkehr einrichten. Die Linie 2 verkehrt weiterhin zwischen Zentralhaltestelle und Bernsdorf. Das Unternehmen will die Fahrtzeiten noch bekannt geben.

Baustellen Chemnitz: Baustellen in Chemnitz: Arbeiten auf Theater- und Hartmannstraße
Chemnitz Baustellen Baustellen in Chemnitz: Arbeiten auf Theater- und Hartmannstraße

Im nächsten Abschnitt soll dann vom 3. Juli bis voraussichtlich 18. August die landwärtige Fahrbahn der Zwickauer Straße zwischen Fußgängerfurt am Industriemuseum und Gleisüberfahrt Kappler Drehe voll gesperrt werden.

Die Gleisüberfahrt Reichsstraße soll voraussichtlich ab 10. Juli bis 18. August erneuert werden.

Update, 13. Februar, 21.45 Uhr: Der für Montag geplante Beginn der Bauarbeiten auf der Zwickauer Straße verschiebt sich auf den 20. Februar.

Vollsperrung auf S32 und in Aue

Für den Breitbandausbau muss in Aue die Mühlstraße voll gesperrt werden. (Symbolbild)
Für den Breitbandausbau muss in Aue die Mühlstraße voll gesperrt werden. (Symbolbild)  © 123rf/mariok

Ab Montag bis voraussichtlich 3. März müssen an der S32 zwischen Waldheim und Gebersbach Bäume gefällt werden. Grund dafür ist die Vorbereitung auf den Anbau eines gemeinsamen Geh- und Radweges auf einer Länge von rund 1,4 Kilometern.

Umgeleitet wird der Verkehr aus Richtung Gebersbach über die S32 zur B169 Richtung Reichenbach und die S36 in Richtung Massanei/Waldheim zurück zur S32. In Gegenrichtung verläuft die Umleitung analog.

Ebenfalls ab Montag bis voraussichtlich 3. März wird in Aue-Bad Schlema im Ortsteil Aue die Mühlstraße voll gesperrt. Grund ist Breitbandausbau. Die Einbahnstraßenregelung wird aufgehoben, die Mühlstraße ist im Gegenverkehr bis zur Baustelle befahrbar.

Titelfoto: Kristin Schmidt

Mehr zum Thema Chemnitz Baustellen: