Sechs neue Vollsperrungen! Hier wird es in Chemnitz eng

Chemnitz - Baustellen und kein Ende! Autofahrer brauchen auf der Augustusburger Straße in Chemnitz weiter gute Nerven: Zu den drei bereits bestehenden Baustellen, kommen nun noch zwei neue dazu, inklusive einer Vollsperrung. Und das ist nicht die einzige neue Vollsperrung in Chemnitz ab nächster Woche.

Wegen der Sanierung des Gleisdreiecks in der Bahnhofstraße ist derzeit auch die Augustusburger Straße voll gesperrt. (Archivbild)
Wegen der Sanierung des Gleisdreiecks in der Bahnhofstraße ist derzeit auch die Augustusburger Straße voll gesperrt. (Archivbild)  © Kristin Schmidt

Die neue Vollsperrung auf der Augustusburger Straße betrifft den Bereich zwischen Martinstraße und Dammstraße. Der Grund sind Brückenbauarbeiten. Bis 3. Mai werden Autofahrer über die Uferstraße um die Sperrung herumgeleitet.

Auch an der Einmündung Walter-Klippel-Straße wird gebuddelt. Wegen Breitbandausbau gibt es bis 9. April eine halbseitige Fahrbahnsperrung mit Ampelregelung.

Außerdem bestehen auf der Augustusburger Straße noch immer Sperrungen zwischen Ostheim und Südring (Breitbandausbau, bis 1. April), zwischen Hammerstraße und Nürnberger Straße (Verlegung von Gasleitungen, bis 23. April) und zwischen Zieschestraße und Bahnhofstraße (Kreuzungsbauarbeiten, Vollsperrung bis 9. April).

Chemnitz: Wieder Container-Brände an mehreren Orten in Chemnitz: Polizei schnappt Verdächtige (21)
Chemnitz Wieder Container-Brände an mehreren Orten in Chemnitz: Polizei schnappt Verdächtige (21)

Auf der Adelsbergstraße wird ab Montag bis 10. April immer von 6 bis 16 Uhr eine Vollsperrung zwischen Cervantesstraßte und Georgistraße nötig. In dem Abschnitt werden Freileitungen und Masten zurückgebaut. Die Umleitung führt über den Südring, Zschopauer Straße und Georgistraße.

Die Reichenhainer Straße wird zwischen Görresstraße und Altchemnitzer Straße ebenfalls ab Montag voll gesperrt. Der Grund sind Brückenbauarbeiten. Bis 1. April gibt es eine Umleitung landwärts über den Bernsbachplatz, die Bernsdorfer Straße, Lutherstraße und Fraunhofer Straße. Stadtwärts führt die Umleitung über die Altchemnitzer Straße, Lothringer Straße, Annaberger Straße und Gustav-Freytag-Straße.

Weitere Sperrungen auf der Jägerschlößchenstraße, Rosa-Luxemburg-Straße und Bernsdorfer Straße

In der kommenden Woche gibts es in Chemnitz gleich sechs neue Vollsperrungen. Einige verschwinden aber nach wenigen Tagen schon wieder. (Symbolbild)
In der kommenden Woche gibts es in Chemnitz gleich sechs neue Vollsperrungen. Einige verschwinden aber nach wenigen Tagen schon wieder. (Symbolbild)  © 123rf/ Eugene Sergeev

Von Montag bis 9. April geht auf der Jägerschlößchenstraße nichts mehr. Der Abschnitt zwischen Reichenhainer Straße und Am Stollen wird wegen Sanierungsarbeiten voll gesperrt. Die Umleitung führt über die Bernsdorfer Straße, den Südring und die Reichenhainer Straße.

Wegen der Verlegung von Fernwärmekabeln muss die Rosa-Luxemburg-Straße zwischen Zschopauer Straße und Lindenaustraße voll gesperrt werden. Autofahrer werden über die Zschopauer Straße, Südring und Bernsdorfer Straße umgeleitet. Das gilt bis 9. April.

Auch auf der Bernsdorfer Straße entsteht eine neue Sperrung. Ab 1. April wird der Bereich zwischen Turnstraße und Bernsbachplatz wegen Brückenbauarbeiten voll gesperrt. Bis 8. April gibt es eine Umleitung über die Lutherstraße, Zschopauer Straße und Ritterstraße. Wer landwärts unterwegs ist, kann zusätzlich über die Reichenhainer Straße, Fraunhofer Straße und Lutherstraße fahren. Ab 8. April ist der Bereich dann bis 19. Mai nur noch halbseitig gesperrt. Dann gilt nur noch die Umleitung in landwärtige Richtung.

Chemnitz: Chemnitz: Diese süßen Kätzchen brauchen Eure Hilfe!
Chemnitz Lokal Chemnitz: Diese süßen Kätzchen brauchen Eure Hilfe!

Auf der Chemnitztalstraße werden bis Ende April zwischen Kirchberg und Fischweg Gasleitungen verlegt. Dafür wird die Straße halbseitig mit Ampelregelung gesperrt. Zusätzlich gibt es eine Einbahnstraßenregelung landwärts. Wer stadtwärts fährt, wird über die Bornaer Straße und Blankenburgstraße umgeleitet.

Vier Tage lang, vom 29. März bis 1. April, sind auf der Hartmannstraße und der Theaterstraße Fahrspuren gesperrt. Grund ist unter anderem die Sanierung eines Wassereinlaufs.

Nach Ostern kommen noch Sperrungen auf der Limbacher Straße an der Einmündung Wechselburger Straße, Trützschlerstraße an der Einmündung Georgenkirchweg und der Reichsstraße zwischen Zwickauer Straße und Stollberger Straße dazu.

Titelfoto: 123rf/ Eugene Sergeev

Mehr zum Thema Chemnitz Baustellen: