Fahrbahn wird erneuert: Staatsstraße muss für mehrere Monate voll gesperrt werden

Hohenstein-Ernstthal - Vollsperrung auf S245 in Hohenstein-Ernstthal (Landkreis Zwickau) nötig!

Die Fahrbahn der S245 in Hohenstein-Ernstthal wird ab 4. März erneuert. Dazu ist eine Vollsperrung nötig. (Symbolbild)
Die Fahrbahn der S245 in Hohenstein-Ernstthal wird ab 4. März erneuert. Dazu ist eine Vollsperrung nötig. (Symbolbild)  © 123rf/mariok

Wie das Landesamt für Straßenbau und Verkehr (LASuV) mitteilte, starten am 4. März die Arbeiten an der S245/Paul-Greifzu-Straße.

Auf circa 900 Metern werden zwischen den Einmündungen der Friedrich-Engels-Straße und der Hinrich-Wichern-Straße die Asphaltbeläge erneuert.

Voraussichtlich bis 21. Juni sollen die Bauarbeiten andauern.

Baustellen Chemnitz: Bauarbeiten an Staatsstraßen in Mittelsachsen, Landkreis Zwickau und Erzgebirge: Hier wird gesperrt!
Chemnitz Baustellen Bauarbeiten an Staatsstraßen in Mittelsachsen, Landkreis Zwickau und Erzgebirge: Hier wird gesperrt!

Die Fahrbahnerneuerung wird in zwei Bauabschnitte unterteilt:

  • Bauabschnitt 1: von der Einmündung Röhrensteig bis Hinrich-Wichern-Straße
  • Bauabschnitt 2: von der Einmündung Friedrich-Engels-Straße bis Röhrensteig

"In beiden Bauabschnitten werden die drei Asphaltschichten auf einer Gesamtstärke von rund 22 Zentimetern sowie Straßeneinläufe, die Beschilderung und die Markierung erneuert. Im ersten Bauabschnitt werden darüber hinaus auch die Bankette und im Auftrag der WAD mbH ein Mischwasserkanal erneuert", heißt es weiter.

Die S245 muss dafür voll gesperrt werden. Der Verkehr wird über die S245 und die S252 Richtung Oberlungwitz sowie weiter über die B180 umgeleitet, in der Gegenrichtung analog dazu.

Die Kosten für die Baumaßnahme belaufen sich auf circa 862.000 Euro.

Titelfoto: 123rf/mariok

Mehr zum Thema Chemnitz Baustellen: