Hundetrainer schlagen Alarm: Jeder Hund ohne Erziehung kann gefährlich werden

Chemnitz - Vorsicht, bissige Hunde. In Netzschkau/Vogtland zerrte eine Dogge diese Woche eine Nachbarin über die Straße, bei Dresden jagte ein Pitbull das eigene Herrchen durchs Haus und in Chemnitz verletzte ein Rottweiler eine behinderte Frau.

Er ist Hundeerziehungsberater: Marcel Sickel (30) mit seinem Irish Setter Ian und dem Labrador Kaido.
Er ist Hundeerziehungsberater: Marcel Sickel (30) mit seinem Irish Setter Ian und dem Labrador Kaido.  © Mike Börner

Die Zahl der Beißvorfälle nimmt rasant zu, Hundeexperten raten deshalb zu professionellem Training für alle Welpen.

"Jeder Hund, der seine Rolle in der Familie nicht findet, kann zur Gefahr werden, weil er sich selbst als Chef sieht", sagt der Chemnitzer Hunde-Erziehungsberater Marcel Sickel (30, Hundeschule "Instinktiv"). Das gilt auch für kleine Hündchen: "Die werden oft nicht ernst genommen, plustern sich deshalb auf wie ein Napoleon und kläffen jeden an."

Laut Marcel Sickel kann jeder Hund gute Manieren lernen: "Man muss ihm beibringen, dass weder Menschen noch andere Hunde eine Gefahr sind. Und man muss ein Vorbild sein." 

Wenn Hund weiß, dass Herrchen/Frauchen alles im Blick haben, muss er selbst nicht für Ordnung sorgen.

Trainerin Dana Leopold (33, Hundeschule "Gib Pfötchen") findet, dass Erziehung bei Tieren so wichtig ist wie bei Kindern: "Woher soll ein Hund wissen, wie er sich in der Menschenwelt zu verhalten hat?" Darum setzt die Chemnitzerin Hunden Grenzen, fördert die Zusammenarbeit.

Die Hundetrainerin sagt: "Die drei Regeln für Hundehalter lauten konsequent sein, Vorbild sein, logisch sein. Training geht mit Lob und Strafen, wichtig ist auch die eigene Körpersprache."

Jagdtrieb der Hunde in geordnete Bahnen lenken: Dazu nutzt Marcel Sickel auch diese Angel.Zusammenarbeit Mensch und Hund: Marcel Sickel versteckte einen Köder, Kaido suchte und fand ihn.
Jagdtrieb der Hunde in geordnete Bahnen lenken: Dazu nutzt Marcel Sickel auch diese Angel.Zusammenarbeit Mensch und Hund: Marcel Sickel versteckte einen Köder, Kaido suchte und fand ihn.  © Mike Börner
Zusammenarbeit Mensch und Hund: Marcel Sickel versteckte einen Köder, Kaido suchte und fand ihn.
Zusammenarbeit Mensch und Hund: Marcel Sickel versteckte einen Köder, Kaido suchte und fand ihn.  © Mike Börner

Noch deutlicher wird Marcel Sickel: "Rumschreien bringt gar nichts. Das findet der Hund nur lächerlich." 

Titelfoto: Mike Börner

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0