Wasserschloss, Wildgatter, Pelzmühle: So schön war das Oster-Wochenende

Chemnitz/Schwarzenberg - So viel Ostern war selten: Tausende Passanten und Familien drängten sich vor allem am Montag bei bestem Wetter auf den bunten Veranstaltungen in der Region Chemnitz.

Auf dem Arm von Mama Melanie Baran (33) traute sich Ben (3) zum Klaffenbacher Osterhasen mit seinen Süßigkeiten.
Auf dem Arm von Mama Melanie Baran (33) traute sich Ben (3) zum Klaffenbacher Osterhasen mit seinen Süßigkeiten.  © Ralph Kunz

"Eggtive" (Englisch für Ei und aktiv) lautete das Motto im Wasserschloss Klaffenbach. Neben Torwand, Hüpfburg und Laufradrennen zog das Geo-Caching von C 3 Hunderte in die schöne Anlage. Die Teilnehmer suchten mit Navi oder Handys nach versteckten Zahlen, um eine Überraschung zu erhalten.

Jannik (8) und Mandy Junghänel (35) sowie Jenni Lotze (21) fanden sich schnell zurecht: "Wenn man weiß, wie es geht, ist alles gut."

Dafür sorgte Andrea Wenske (48), die die Navis im Akkord erklärte - und viel Spaß hatte: "Ein Osterspaziergang bei Sonne ist doch der Hauptgewinn!"

Donnerwetter zum Hutfestival sorgt für Besucher-Rückgang
Chemnitz Veranstaltungen & Freizeit Donnerwetter zum Hutfestival sorgt für Besucher-Rückgang

Schlag auf Schlag ging es bei der Eiersuche an der Pelzmühle. Erfolgreiche Finder durften noch ein Rätsel lösen, um Maltafeln, Geduldsspiele oder Süßigkeiten zu gewinnen. Lusiana Steininger (11) bevorzugte den Extrapreis, 30 Minuten Tretbootfahren mit Heiko Steininger (52) und Jana Löhnert (50). Lusiana versprach den Eltern: "Wir spielen auf dem Teich kein Schiffeversenken."

Belohnung nach der Eiersuche: Lusiana (11) mit Papa Heiko Steininger (52) und Jana Löhnert (50) im Tretboot auf dem Pelzmühlenteich.
Belohnung nach der Eiersuche: Lusiana (11) mit Papa Heiko Steininger (52) und Jana Löhnert (50) im Tretboot auf dem Pelzmühlenteich.  © Ralph Kunz
Ostereiersuche im Wildgatter Rabenstein: Luise (8, v.l.), Lars (4) und Sophie (3) hatten mit Eltern und Opa Spaß.
Ostereiersuche im Wildgatter Rabenstein: Luise (8, v.l.), Lars (4) und Sophie (3) hatten mit Eltern und Opa Spaß.  © Sven Gleisberg

Viele Familien gingen zum Ostereiersuchen in das Wildgatter - und entdeckten nebenbei ganz viele Tiere. Rund 40 Händler von Keramik bis Schafwolle bestückten den Schwarzenberger Ostermarkt (Erzgebirgskreis). Highlight war das Riesenosterei am Brunnen, das die Kinder selbst bemalen durften.

Titelfoto: Ralph Kunz (2), Sven Gleisberg

Mehr zum Thema Chemnitz Veranstaltungen & Freizeit: