Echte Courage! Douglas-Dieb in Chemnitzer Innenstadt von Zeugen überwältigt

Chemnitz - Das war echte Courage: Drei aufmerksame Zeugen brachten am Mittwochmittag im Chemnitzer Zentrum einen Ladendieb zur Strecke.

Zur Strecke gebracht: Ein Ladendieb (27) wurde am Mittwoch in Chemnitz von aufmerksamen Zeugen überwältigt.
Zur Strecke gebracht: Ein Ladendieb (27) wurde am Mittwoch in Chemnitz von aufmerksamen Zeugen überwältigt.  © Bernd Rippert

Kurz nach 12 Uhr griff ein Mann in die Auslagen des Parfumgeschäftes Douglas in der Galerie Roter Turm. Er steckte mehrere Flaschen Duftwasser im Gesamtwert von rund 700 Euro ein und flüchtete.

Die Tat blieb nicht unbemerkt. Drei junge Leute rannten hinterher und verfolgten den Dieb durch die Innenstadt. Der Täter rannte aus der Galerie über die Straßenbahngleise in die Straße der Nationen.

Kurz vor der Brückenstraße holten die drei Verfolger den mutmaßlichen Ladendieb ein und rangen ihn zu Boden. Während zwei junge Männer ihn festhielten, rief der dritte die Polizei.

Chemnitz: 14-Jähriger attackiert Jugendlichen in Chemnitz: Krankenhaus!
Chemnitz Crime 14-Jähriger attackiert Jugendlichen in Chemnitz: Krankenhaus!

Zwei Streifenwagen eilten in Windeseile herbei und übernahmen den Tatverdächtigen. Es handelt sich um einen Algerier (27). Die Nationalität und das Alter der Verfolger ist im Moment noch unbekannt.

Die Polizei rückte an und ermittelt nun gegen den Douglas-Dieb.
Die Polizei rückte an und ermittelt nun gegen den Douglas-Dieb.  © Bernd Rippert

Die Polizei nahm die Daten des Tatverdächtigen auf und ermittelt weiter.

Titelfoto: Bernd Rippert

Mehr zum Thema Chemnitz Crime: