Zwei Kinder (7, 8) von maskierten Männern in Chemnitz attackiert und beraubt

Chemnitz - Am gestrigen Mittwochnachmittag wurden zwei Kinder im Alter von sieben und acht Jahren auf einem Spielplatz in Chemnitz überfallen.

Ein Zeuge, der zu Hilfe eilte, flüchtete vom Spielplatz, nachdem die Angreifer ihm gedroht hatten. (Archivbild)
Ein Zeuge, der zu Hilfe eilte, flüchtete vom Spielplatz, nachdem die Angreifer ihm gedroht hatten. (Archivbild)  © Uwe Meinhold

Die beiden Jungs hielten sich gegen 13.40 Uhr auf dem Spielplatz in der Friedrich-Naumann-Straße/Margaretenstraße auf, als sie von zwei unbekannten, maskierten Männern angesprochen wurden.

"Im weiteren Verlauf bedrohten, schlugen und traten die Unbekannten die beiden Kinder, wobei beide leichte Verletzungen erlitten", teilte die Polizei am heutigen Donnerstag mit.

Einer der Täter erbeutete zudem das Handy des Siebenjährigen.

Chemnitz: Mann bedroht Kassiererin in Chemnitzer Supermarkt
Chemnitz Crime Mann bedroht Kassiererin in Chemnitzer Supermarkt

Ein Zeuge, der die Tat beobachtete, wollte den Geschädigten helfen. Als die Angreifer ihn jedoch bedrohten, verschwand er wieder.

Nachdem die beiden Täter sie in Ruhe gelassen hatten, konnten sich die beiden Kinder in Sicherheit bringen.

Hinweise nimmt die Chemnitzer Kripo entgegen

Gegen die beiden Unbekannten wird wegen eines Raubdeliktes ermittelt. (Symbolbild)
Gegen die beiden Unbekannten wird wegen eines Raubdeliktes ermittelt. (Symbolbild)  © Marijan Murat/dpa

Die Polizei ermittelt nun wegen eines Raubdeliktes und sucht Zeugen. Die maskierten Täter wurden wie folgt beschrieben.

1. Täter:

  • muskulöse Statur
  • etwa 1,75 Meter groß
  • dunkle Haare
  • trug eine dunkle Jacke, helle Hose, blaue Schuhe der Marke "Nike" sowie einen Handschuh
Chemnitz: Streit im Chemnitzer Zentrum eskaliert: 24-Jähriger schwer verletzt
Chemnitz Crime Streit im Chemnitzer Zentrum eskaliert: 24-Jähriger schwer verletzt

2. Täter:

  • korpulente Statur
  • etwa 1,75 Meter groß
  • rote Haare
  • bekleidet mit einer dunklen Jacke, einer dunklen Hose sowie einem Handschuh
  • führte einen Ball mit

Beide sollen Deutsch mit Akzent gesprochen und sich zwischenzeitlich vermutlich in russischer Sprache unterhalten haben.

Wer hat Beobachtungen zu dem Vorfall gemacht und kann Informationen zu dem Aufenthaltsort oder der Identität der beiden Täter geben? Insbesondere wird der Zeuge gesucht, der den beiden Kindern zu Hilfe geeilt war. Hinweise nimmt die Chemnitzer Kriminalpolizei unter folgender Telefonnummer entgegen: 0371/3873448.

Titelfoto: Bildmontage: Uwe Meinhold, Marijan Murat/dpa

Mehr zum Thema Chemnitz Crime: