Versuchter Raub in Chemnitz: Jugendlicher (16) bedroht und geschlagen

Chemnitz - Versuchter Raub auf dem Chemnitzer Sonnenberg!

Ein Jugendlicher (16) wurde am Dienstagnachmittag in Chemnitz bedroht und geschlagen. Nun sucht die Polizei die Täter. (Symbolbild)
Ein Jugendlicher (16) wurde am Dienstagnachmittag in Chemnitz bedroht und geschlagen. Nun sucht die Polizei die Täter. (Symbolbild)  © 123rf/heiko119

Am Dienstagnachmittag gegen 16 Uhr wurde ein Jugendlicher (16) in der Fürstenstraße von fünf Personen zunächst angesprochen und anschließend bedroht. "Diese verlangten von ihm Geld sowie seine Tasche", so ein Polizeisprecher.

Da der 16-Jährige nichts herausrücken wollte, schlugen und traten zwei der fünf Unbekannten auf den Teenager ein - er verletzte sich dabei leicht.

Glücklicherweise konnte sich der Jugendliche aus der Situation befreien und die Polizei informieren. Geklaut wurde nichts.

Chemnitz: Identität des Toten in Chemnitzer Wohnung bestätigt
Chemnitz Crime Identität des Toten in Chemnitzer Wohnung bestätigt

Nun ermitteln die Beamten wegen versuchten Raubes und gefährlicher Körperverletzung. Zusätzlich werden Zeugen gesucht, die die versuchte Raub-Attacke beobachtet haben oder Hinweise zu den Tätern geben können.

"Zu diesen ist lediglich bekannt, dass sie schwarz gekleidet waren und einen gebräunten Teint hatten", heißt es von der Polizei.

Hinweise nimmt das Polizeirevier Chemnitz-Nordost unter der Nummer 0371/387102 entgegen.

Das Ganze spielte sich auf dem Chemnitzer Sonnenberg ab.
Das Ganze spielte sich auf dem Chemnitzer Sonnenberg ab.  © Sven Gleisberg

Weiterer versuchter Raub in Chemnitz: Mann fordert Geld von Lokal-Besuchern

Am Dienstagabend der nächste Raub-Ärger in Chemnitz: Ein Mann betrat gegen 21 Uhr ein Lokal in der Zieschestraße im Chemnitzer Zentrum und forderte mit Nachdruck von den Gästen Geld.

"Als die Personen nicht auf die Forderung eingingen, verließ der Unbekannte das Lokal und verschwand unerkannt in Richtung des Parks der Opfer des Faschismus", berichtet ein Sprecher der Polizei. Die Beamten suchten noch am Abend nach dem Mann - erfolglos! Sie konnten ihn nirgendwo aufspüren.

So wurde der Unbekannte beschrieben:

  • etwa 1,60 Meter groß
  • schlank
  • trug eine lange, dunkle Hose sowie ein rotes Oberteil

Nun ermittelt die Kriminalpolizei wegen versuchten Raubes und sucht Zeugen, die den beschriebenen Mann kennen.

Hinweise nehmen die Beamten unter der Nummer 0371/3873448 entgegen.

Titelfoto: 123rf/heiko119

Mehr zum Thema Chemnitz Crime: