Erst fehlten Gäste, jetzt das Personal: Chemnitzer Gastro sucht dringend Mitarbeiter

Chemnitz - Endlich dürfen Restaurants und Cafés wieder Gäste bewirten. Doch das Ende der Durststrecke wirft neue Probleme auf: Die Chemnitzer Gastronomen suchen jetzt alle auf einen Schlag händeringend Personal!

Silke Hirsch putzt die Tische im Milchhäuschen und hofft auf helfende neue Mitarbeiter.
Silke Hirsch putzt die Tische im Milchhäuschen und hofft auf helfende neue Mitarbeiter.  © Ralph Kunz

Allein bei Multi-Wirt André Gruhle (45) sind 15 Stellen frei: "Der Aufwand ist wegen der enormen Anforderungen durch Corona gestiegen. Da braucht man am Empfang statt einem Mitarbeiter drei. Wir suchen Leute fürs Miramar, Pelzmühle, Diebels Fasskeller und Hans im Glück. Gebraucht werden Kellner, Köche und zwei Haustechniker. Wichtiger als die Ausbildung ist Lust und Laune für den Beruf."

Bei der Arbeitsagentur sind aktuell 72 freie Stellen in der Gastronomie gemeldet - und nur 31 Fachkräfte auf Jobsuche. "In Pandemiezeiten suchten vor allem Quereinsteiger nach beruflichen Alternativen. Dieses Personal fehlt nun", so eine Sprecherin.

Wie im Milchhäuschen am Schlossteich: "Unsere ehemaligen Mini-Jobber sitzen jetzt im Supermarkt an der Kasse. Es ist schwer, neue Mitarbeiter zu finden, weil jetzt alle gleichzeitig suchen", sagt Inhaber Falko Hirsch (47).

Chemnitz: Chemnitzer Uni ausgezeichnet
Chemnitz Chemnitzer Uni ausgezeichnet

Turmbrauhaus-Chef André Donath (56) hatte Glück: "Auch uns hatten während des Lockdowns Mitarbeiter verlassen. Zwei sind in die Versicherungsbranche gewechselt, einer arbeitet als Zusteller. Für sie habe ich inzwischen Ersatz gefunden."

Eisverkäufer und Kellnerinnen dringend gesucht! Aufrufe wie diesen startet derzeit fast jedes Chemnitzer Restaurant.
Eisverkäufer und Kellnerinnen dringend gesucht! Aufrufe wie diesen startet derzeit fast jedes Chemnitzer Restaurant.  © Ralph Kunz
Gastronom André Gruhle (45) hat auf seiner Webseite Jobangebote für 15 offene Stellen.
Gastronom André Gruhle (45) hat auf seiner Webseite Jobangebote für 15 offene Stellen.  © Ralph Kunz
Auch für den Biergarten des Miramar gibt's offene Stellen.
Auch für den Biergarten des Miramar gibt's offene Stellen.  © Ralph Kunz
André Donath (56) packt für den Neustart im Turm-Brauhaus auch selbst kräftig mit zu.
André Donath (56) packt für den Neustart im Turm-Brauhaus auch selbst kräftig mit zu.  © Sven Gleisberg
Simone la Baume (49) serviert in Meyers Diner in der Zwickauer Straße und sucht Kollegen.
Simone la Baume (49) serviert in Meyers Diner in der Zwickauer Straße und sucht Kollegen.  © Ralph Kunz

Meyers Diner in der Zwickauer Straße nutzte den Lockdown zur Erweiterung des Biergartens und den Bau einer Eisdiele. "Aus diesem Grund brauchen auch wir mehr Leute für Service und Küche und suchen aktuell", so Inhaber Martin Herrmann (47).

Titelfoto: Ralph Kunz

Mehr zum Thema Chemnitz: