Event-Agentur oder Party-Location? Beides! Chemnitz hat jetzt zwei Oberdecks

Chemnitz - In Chemnitz' luftigster Party-Location weht frischer Wind. Betreiber Chris Dietrich (37) gibt das Oberdeck auf und will mit seiner Oberdeck Chemnitz Event-Agentur künftig die Club-Szene aufmischen. Weil der neue Betreiber, Fritz Tuffner (30), den Namen "Oberdeck" beibehält, gibt es allerdings Verwirrungen.

Chris Dietrich (37) führt seine Party-Reihe "So Delicious" im Pentagon3 fort.
Chris Dietrich (37) führt seine Party-Reihe "So Delicious" im Pentagon3 fort.  © Uwe Meinhold

Irgendwann im Lockdown musste Chris Dietrich nach fünf Jahren die Reißleine ziehen: keine Partys, keine Einnahmen. "Im Sommer konnten wir uns mit Hochzeiten knapp über Wasser halten", sagt Dietrich.

Mit der Miete geriet er in Verzug, dafür hatte er einen Nachfolger in petto. "Leider hat dem mein Vermieter nicht zugestimmt."

Nun startet er einen neuen Anlauf, als "Oberdeck Chemnitz" Event-Agentur. Gefeiert werden soll unter anderem im Pentagon3 und im Kraftverkehr. Die bekannte Party-Reihe "So Delicious" mit DJ Dirk Duske (ab 2. Oktober, Pentagon3) bleibt erhalten.

Chemnitz: Auf A4 erwischt: Raser mit 162 km/h in 80er Zone unterwegs
Chemnitz Auf A4 erwischt: Raser mit 162 km/h in 80er Zone unterwegs

Gleichzeitig führt Fritz Tuffner die Location in der Zwickauer Straße als "ODC - Oberdeck Chemnitz" fort. "Wir wollen auf Event-Reihen, Partys, Privatveranstaltungen und gutes Catering setzen", sagt Tuffner, der gelernter Koch ist.

Die Verwirrungen um den Namen "Oberdeck" kann er verstehen, sieht sich aber im Recht. "Der Name ist zu allgemein und es wurde vertraglich festgelegt, dass er im Haus bleibt." Chris Dietrich erwidert: "Ich habe die Location markenrechtlich schützen lassen und will den Namen behalten."

Wegen der Corona-Krise geriet "sein" Oberdeck an der Zwickauer Straße in Schieflage.
Wegen der Corona-Krise geriet "sein" Oberdeck an der Zwickauer Straße in Schieflage.  © Uwe Meinhold
Oliver Renz (32, l.) und Fritz Tuffner (30) haben das Oberdeck Chemnitz als neue Betreiber übernommen und wollen den Namen behalten.
Oliver Renz (32, l.) und Fritz Tuffner (30) haben das Oberdeck Chemnitz als neue Betreiber übernommen und wollen den Namen behalten.  © Daniel Michalk

Künftig gibt's also zwei "Oberdecks" in Chemnitz.

Titelfoto: Daniel Michalk

Mehr zum Thema Chemnitz Kultur & Leute: