Mit Hilfe von Stefanie Hertel: Jetzt will Florian endlich durchstarten

Grünhain - Er hat lange für seinen großen Traum gekämpft: Erst Ausbildung, dann nachts Taxi fahren - jetzt bringt Florian Stölzel endlich seine erste eigene Single auf den Markt. Und er darf sie bei Stefanie Hertels (39) Muttertagsshow zum ersten Mal im Fernsehen präsentieren.

Florian Stölzel (25) bringt nach viel harter Arbeit am Freitag seine erste Single "Mit dir bin ich eins" raus.
Florian Stölzel (25) bringt nach viel harter Arbeit am Freitag seine erste Single "Mit dir bin ich eins" raus.  © Stephan Malzdorf

Die Bühne der Hertel-Shows kennt Florian schon gut, hat die Sängerin ihn doch immer wieder mit seiner Zither in ihrem Programm auftreten lassen. "Jetzt zum ersten Mal mit einem eigenen Song dabei sein zu dürfen, macht mich echt stolz. Aber ich bin auch zum ersten Mal etwas aufgeregt", sagt Florian.

Nach der Schule hatte er erstmal eine Ausbildung zum Bankkaufmann gemacht. "Danach habe ich als Taxifahrer gearbeitet, um genügend Geld beiseite zu schaffen, damit ich ins Studio gehen und meine Single aufnehmen kann." Nebenbei ist der junge Erzgebirger mit Gitarre und Zither unterwegs, tritt mit Volksmusik auf. Sein eigenes Lied geht aber eher in Richtung Deutsch-Pop.

"Ich bin ehrlich gespannt, wie dem Publikum und auch Stefanie Hertel 'Mit dir bin ich eins' gefällt", meint der junge Sänger. "Klar hoffe ich, dass es gut ankommt. Das ist mein Herzensprojekt."

Chemnitz: Chemnitzer Parkeisenbahn feiert ab heute 70. Geburtstag
Chemnitz Kultur & Leute Chemnitzer Parkeisenbahn feiert ab heute 70. Geburtstag

"Die große Show zum Muttertag", diesen Samstag, 20.15 Uhr im MDR.

Bald ist Stefanie wieder auf dem Schirm...

Stefanie Hertel (39) hat Florian immer wieder in ihre Shows geholt, jetzt tritt er erstmal mit seinem eigenen Song auf.
Stefanie Hertel (39) hat Florian immer wieder in ihre Shows geholt, jetzt tritt er erstmal mit seinem eigenen Song auf.  © imago images/Karina Hessland

"Die große Show zum Muttertag", diesen Samstag, 20.15 Uhr im MDR.

Die Show ist seit Jahren fest im Programm der MDR verankert, immer wieder präsentiert Stefanie Hertel bekannte Künstler, aber gibt auch Newcomern eine Chance.

Diesmal mit dabei sind neben Florian Stölzel unter anderem Schlagerstars wie Beatrice Egli (30), Francine Jordi (41) und Bernhard Brink (66) dabei. Wer aktuell wohl in keiner Sendung fehlen darf ist Angelo Kelly (37) samt Familienbande, auch Schlagersänger Eloy de Jong (46) tritt auf. Und als wäre das noch nicht genug: Drei echte Legenden des Deutschen Schlagers sind auch am Start! Peggy March (71), Ireen Sheer (70) und Lena Valaitis (75) singen für die Mütter und Schwiegermütter dieser Welt. Für die richtige Portion Comedy sorgt übrigens Bernd Stelter (58). Und klar - das Deutsche Fernsehballett darf natürlich auch nicht fehlen.

Stefanie Hertel wird selbst natürlich nicht nur moderieren, sondern wie immer auch eigene Lieder und Duette mit ihren Gästen präsentieren.

Mehr zum Thema Chemnitz Kultur & Leute: