Autobahn-Rastplatz-Check bei Chemnitz: Wie schneiden die Anlagen ab?

Chemnitz - Wie sauber und erholsam sind die Autobahn-Rastplätze rund im Chemnitz eigentlich? Mit einem Rastplatz-Check ging der Auto Club Europa (ACE) dieser Frage auf den Grund.

Der Auto Club Europa (ACE) nahm zwei A72-Rastplätze bei Chemnitz unter die Lupe. Nur an einer Anlage gab es Kritik an der Sauberkeit (Symbolbild).
Der Auto Club Europa (ACE) nahm zwei A72-Rastplätze bei Chemnitz unter die Lupe. Nur an einer Anlage gab es Kritik an der Sauberkeit (Symbolbild).  © Jan Woitas/dpa

Der ACE nahm dafür die Rastplatzanlagen "Beutenbach" und "Mühlbachtal" an der A72 unter die Lupe. Das erfreuliche Ergebnis: der Check fällt weitgehend positiv aus.

"Heute dürfen wir feststellen, dass die Anlagen rund um Chemnitz sicher, barrierefrei und gelegentlich auch sauber sind", berichtet der ACE-Kreisvorsitzende Jörg Vieweg.

Einziger Kritikpunkt: "Die allgemeine Sauberkeit am Gelände des Parkplatzes "Beuthenbach" ist verbesserungswürdig. Ebenso die hygienische Situation im WC-Häuschen."

Chemnitz: Kritik an Bahn: Chemnitzer Fernverkehr-Ausbau darf nicht vom Interesse der Fahrgäste abhängig sein
Chemnitz Lokal Kritik an Bahn: Chemnitzer Fernverkehr-Ausbau darf nicht vom Interesse der Fahrgäste abhängig sein

Alleine hohe Standards für Verkehrssicherheit, Ausstattung und Barrierefreiheit der Anlagen würden nicht ausreichen, um eine Pause für Autofahrer attraktiv zu machen. Die Aufenthaltsqualität steige mit dem Grad der Sauberkeit.

Hier muss an der Anlage "Beuthenbach" noch einiges passieren. An der unzureichenden Sauberkeit ist allerdings nicht nur die Autobahn GmbH schuld, die als Betreiber die Rastplätze täglich reinigt. Auch Autofahrer hinterlassen ihren Müll, sorgen für Verschmutzungen.

"Darum appellieren wir immer wieder an alle, die auf den Anlagen eine Pause einlegen: Bitte hinterlassen Sie den Rastplatz so, wie Sie in vorgefunden haben", so Hoffmann.

Leider hinterlassen manche Autofahrer immer wieder Müll an den Autobahn-Rastplätzen (Symbolbild).
Leider hinterlassen manche Autofahrer immer wieder Müll an den Autobahn-Rastplätzen (Symbolbild).  © 123rf/ogichobanov

Rastplatz "Mühlbachtal" erhält das Prädikat "exzellent"

Beim Rastplatz "Mühlbachtal" fällt das Fazit deutlich positiver aus. Hier stießen die Tester auf eine durchweg saubere Anlagen. Damit erhielt der Ratsplatz auch das Prädikat "exzellent".

Wie die Chemnitzer Anlagen im Bundesvergleich abschneiden, wird sich schon bald zeigen. Aktuell wertet der ACE weitere Raststätten in Deutschland aus. "Dann sehen wir, wie die Rastplätze rund um Chemnitz im Vergleich abschneiden", so Hoffmann abschließend.

Titelfoto: 123rf/ogichobanov, Jan Woitas/dpa

Mehr zum Thema Chemnitz Lokal: