Schwerer Unfall legt Augustusburger Straße in Chemnitz lahm

Chemnitz - Schwerer Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag in Chemnitz-Euba!

Ein Unfall auf der Augustusburger Straße in Chemnitz-Euba sorgte für kurzeitige Verkehrsbehinderungen.
Ein Unfall auf der Augustusburger Straße in Chemnitz-Euba sorgte für kurzeitige Verkehrsbehinderungen.  © haertelpress / Harry Härtel

Gegen 15.30 Uhr krachte es auf der Kreuzung Augustusburger Straße/Kirchweg in Chemnitz.

Dabei knallten ein Seat und Citroen so heftig zusammen, dass beim Seat die Airbags auslösten.

Nach ersten Informationen übersah die aus dem Kirchweg kommende 53-jährige Citroen-Fahrerin das Stoppschild und krachte mit einem auf der Augustusburger Straße fahrenden Seat (Fahrer: 56) zusammen.

Chemnitz: Chemnitz: Teilsieg im Dauerzoff um eine Sonnenberg-Ampel
Chemnitz Lokal Chemnitz: Teilsieg im Dauerzoff um eine Sonnenberg-Ampel

"Beide Fahrzeugführer sowie zwei Mitfahrer (m/12, w/15) des Citroën wurden bei dem Unfall leicht verletzt", wie die Polizei mitteilte.

An beiden Autos entstand Sachschaden von insgesamt 30.000 Euro.

Der übrige Verkehr konnte an der Unfallstelle vorbeigeführt werden.

Der Verkehrsunfalldienst der Polizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Aktualisiert: 23. Februar, 13.17 Uhr

Titelfoto: haertelpress / Harry Härtel

Mehr zum Thema Chemnitz Lokal: