Achtung, Stau! Vollsperrung nach Unfall auf A72

Hartenstein - Stau am Montagvormittag auf der A72 bei Hartenstein!

Die A72 ist in Richtung Plauen zwischen Hartenstein und Zwickau-Ost voll gesperrt.
Die A72 ist in Richtung Plauen zwischen Hartenstein und Zwickau-Ost voll gesperrt.  © Gabriel Schwab

Aufgrund eines Unfalls mit mehreren Fahrzeugen hat sich auf der A72 in Richtung Plauen zwischen Hartenstein und Zwickau-Ost ein kilometerlanger Stau gebildet.

Nach ersten Informationen der Polizei waren an dem Crash drei Fahrzeuge beteiligt, eine Frau wurde verletzt.

Zur Unfallursache ist noch nichts bekannt.

Chemnitz: Unsere Ausflugstipps für Euren Herbstsonntag
Chemnitz Kultur & Leute Unsere Ausflugstipps für Euren Herbstsonntag


Update, 14. September: Wie die Polizei mitteilt, fuhr ein 86-Jähriger mit seinem VW die A72 in Richtung Hof entlang. Dort hatte sich aufgrund einer Tagesbaustelle kurz vor der Anschlussstelle Zwickau-Ost Rückstau gebildet.

"Das bemerkte der Senior jedoch zu spät. Beim Versuch, zu bremsen und vom rechten Fahrstreifen aus nach links auszuweichen, prallte er gegen den Mazda einer 58-Jährigen auf dem linken Fahrstreifen. Der Mazda wurde gegen die Mittelschutzplanke geschoben, gedreht und durch die Wucht des Aufpralls gegen den Skoda eines 55-Jährigen geschleudert, der im Stau vor der Mazda-Fahrerin stand", heißt es weiter.

Der VW wurde nach der Kollision mit dem Mazda auch weitergeschleudert und traf den Mercedes-Kleintransporter eines 23-Jährigen.

Dann streifte der VW noch eine Volvo-Sattelzugmaschine und kam dann zum Stehen.

Bei dem Unfall wurden die Fahrerin des Mazdas und die 86-jährige Beifahrerin des VW-Fahrers leicht verletzt.

Insgesamt entstand bei dem Crash Sachschaden in Höhe von 22.000 Euro.

Auf der A72 gab es am Montag einen Unfall mit mehreren Fahrzeugen.
Auf der A72 gab es am Montag einen Unfall mit mehreren Fahrzeugen.  © NEWS5 / Fricke

Die Strecke musste für zwei Stunden gesperrt werden.

Titelfoto: NEWS5 / Fricke, Gabriel Schwab

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall: