Crash auf Staatsstraße: Drei Autos beteiligt, drei Verletzte

Altmittweida - Am Dienstagabend kam es auf der S200 zwischen Ottendorf und Altmittweida (Landkreis Mittelsachsen) zu einem heftigen Unfall.

Crash auf der S200 am Dienstagabend: Ein Kia-Fahrer krachte mit einem Opel zusammen. Ein VW kollidierte daraufhin mit den beiden Autos und landete im Straßengraben.
Crash auf der S200 am Dienstagabend: Ein Kia-Fahrer krachte mit einem Opel zusammen. Ein VW kollidierte daraufhin mit den beiden Autos und landete im Straßengraben.  © Haertelpress

Gegen 18 Uhr fuhr ein Kia-Fahrer am Abzweig Ottendorf auf das Heck eines Opels auf. Daraufhin krachten die beiden Fahrzeuge mit einem VW zusammen, der ihnen auf der Gegenfahrbahn entgegenkam.

Der VW wurde durch den Crash von der Straße geschleudert und landete an einem Gartenzaun - Totalschaden!

Nach ersten Informationen wurden drei Personen verletzt, sie kamen in ein Krankenhaus.

Chemnitz: Vandalismus in Chemnitz: Autos beschädigt und aufgebrochen
Chemnitz Crime Vandalismus in Chemnitz: Autos beschädigt und aufgebrochen

Die S200 ist aktuell noch voll gesperrt.

Totalschaden! Der VW landete im Straßengraben.
Totalschaden! Der VW landete im Straßengraben.  © Haertelpress

Wie es zum Crash kommen konnte, ist bislang nicht bekannt. Die Polizei ermittelt.

Titelfoto: Haertelpress

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall: