Mehrere Verletzte bei Motorad-Unfall auf B176, darunter ein Kleinkind

Hartha - Schwerer Motorrad-Unfall in Mittelsachsen. Bei dem Crash wurden drei Personen verletzt, darunter auch ein Kleinkind.

Der Biker (56) wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Auch die beiden Insassen des Skoda erlitten bei dem Crash Verletzungen.
Der Biker (56) wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Auch die beiden Insassen des Skoda erlitten bei dem Crash Verletzungen.  © LausitzNews.de / Erik-Holm Langhof

Der Unfall passierte am späten Freitagnachmittag auf der B176 am Abzweig Erlbach bei Hartha.

Wie die Polizei vor Ort mitteilte, war ein Motorradfahrer (56) in Richtung Hartha unterwegs und kollidierte dabei aus bislang ungeklärter Ursache mit einem Skoda (Fahrerin: 42), der gerade auf die Bundesstraße abbiegen wollte.

Der Biker wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Die Skoda-Fahrerin und ein Kleinkind erlitten leichte Verletzungen.

Chemnitz: Chemnitz: Diese süßen Kätzchen brauchen Eure Hilfe!
Chemnitz Lokal Chemnitz: Diese süßen Kätzchen brauchen Eure Hilfe!

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist noch unklar. Die Ermittlungen laufen.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Schaden.

Die B176 musste nach dem Unfall für etwa eine Stunde voll gesperrt werden.

Titelfoto: LausitzNews.de / Erik-Holm Langhof

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall: