Schwerer Unfall auf A72: Transporter bleibt auf Seite liegen

Rochlitz - Ein schwerer Unfall sorgt aktuell für Behinderungen auf der A72.

Der Transporter blieb mitten auf der Fahrbahn auf der Seite liegen.
Der Transporter blieb mitten auf der Fahrbahn auf der Seite liegen.  © Harry Härtel

Der Unfall passierte am Dienstagmittag auf der Autobahn zwischen Geithain und Rochlitz.

Aus bisher unbekannter Ursache kam der Transporter von der Fahrbahn ab, stieß gegen die Leitplanke und kippte um.

Bei dem Crash wurde der Fahrer (37) verletzt, er kam ins Krankenhaus.

Wie die Polizei mitteilt, wird der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeführt. Trotzdem kommt es in dem Bereich in Fahrtrichtung Chemnitz zu Stau.

Bei dem Unfall entstand ein Schaden von rund 27.000 Euro. Die Ermittlungen laufen.

Titelfoto: Harry Härtel

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0