Heftiger Crash auf A72: Audi überschlägt sich, Fahrer schwer verletzt

Mühlau - Crash auf der A72! Ein Audi-Fahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Die A72 musste für eine knappe Stunde gesperrt werden.
Die A72 musste für eine knappe Stunde gesperrt werden.  © André März

Der Winter hatte die Straßen in Sachsen am Donnerstag fest im Griff (TAG24 berichtete).

So ereignete sich am Donnerstagnachmittag auf der A72 in Richtung Leipzig kurz vor dem Rastplatz "Am Mühlbachtal" ein schwerer Verkehrsunfall.

Der Fahrer eines Audi verlor aus noch unklarer Ursache die Kontrolle über seinen Wagen und schleuderte gegen einen Hang.

Dann überschlug sich das Fahrzeug mehrfach und blieb auf dem Dach liegen.

Der Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Ein Rettungswagen brachte den Fahrer in eine Klinik.

Die A72 musste für eine knappe Stunde gesperrt werden.

Der Fahrer wurde im Audi eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.
Der Fahrer wurde im Audi eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.  © André März

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Titelfoto: André März

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0