Unter Alkohol: Crash auf Chemnitzer Sonnenberg

Chemnitz - Eine Alkoholfahrt endete am Samstagabend in Chemnitz mit einem Unfall.

Bei der Kollision wurde eine 26-Jährige leicht verletzt.
Bei der Kollision wurde eine 26-Jährige leicht verletzt.  © Chempic

Wie die Polizei mitteilte, war ein Mercedes-Fahrer (40) gegen 21.50 Uhr auf der Gellertstraße in Richtung Zietenstraße unterwegs.

Zur gleichen Zeit befuhr eine 26-Jährige mit ihrem Renault die Gellertstraße in Richtung Reinhardtstraße. Beim Abbiegen krachten beide Fahrzeuge an der Einmündung Reinhardtstraße zusammen.

Bei dem Unfall wurde die junge Frau leicht verletzt.

Chemnitz: Fahrgast rutscht bei Notbremsung von Bussitz und wird schwer verletzt
Chemnitz Unfall Chemnitz: Fahrgast rutscht bei Notbremsung von Bussitz und wird schwer verletzt

Die Polizei bemerkte bei dem 40-Jährigen Alkoholgeruch. Ein Atemalkoholtest ergab 0,8 Promille.

Der Fahrer (40) des Mercedes war zum Unfallzeitpunkt betrunken.
Der Fahrer (40) des Mercedes war zum Unfallzeitpunkt betrunken.  © Chempic

Daraufhin musste der Mercedes-Fahrer zur Blutentnahme und es wurde ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet. 5000 Euro Sachschaden entstanden bei dem Crash.

Titelfoto: Chempic

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall: