VW überschlägt sich auf A72: Fahrer schwer verletzt

Chemnitz - Am Samstag wurde ein Autofahrer bei einem schweren Unfall auf der A72 verletzt.

Die A72 musste nach dem Unfall teilweise gesperrt werden. Es gab Stau.
Die A72 musste nach dem Unfall teilweise gesperrt werden. Es gab Stau.  © Harry Härtel

Der Unfall passierte gegen 11.30 Uhr zwischen den Anschlussstellen Chemnitz-Röhrsdorf und Hartmannsdorf.

Nach ersten Informationen hatte ein VW-Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der VW krachte offenbar in die Böschung und überschlug sich. Der Wagen kam schließlich auf dem Standstreifen zum Stehen.

Der Fahrer kam schwer verletzt ins Krankenhaus.

Wie hoch der entstandene Schaden ist, steht noch nicht fest. Die Ermittlungen zur Unfallursache laufen.

Der VW hatte sich bei einem Unfall auf der A72 überschlagen. Der Fahrer kam verletzt ins Krankenhaus.
Der VW hatte sich bei einem Unfall auf der A72 überschlagen. Der Fahrer kam verletzt ins Krankenhaus.  © B&S

Nach dem Unfall musste zeitweise die Richtungsfahrbahn gesperrt werden. Es gab Stau. Inzwischen wird der Verkehr, laut Polizei, an der Unfallstelle vorbeigeführt.

Titelfoto: B&S

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall: