Tatort Neustadt: Zwei Männer überfallen und beklaut!

Dresden - Mitten in der Nacht wurden zwei Männer im Alter von 24 und 34 Jahren Opfer von Gewaltverbrechen in der Dresdner Neustadt. Beide Vorfälle ereigneten sich separat, jedoch binnen kürzester Zeit und nicht weit voneinander entfernt. Waren es dieselben Täter?

Ein Blick in die Alaunstraße in Dresden. Hier wurde ein 34 Jahre alter Passant attackiert. (Archivbild)
Ein Blick in die Alaunstraße in Dresden. Hier wurde ein 34 Jahre alter Passant attackiert. (Archivbild)  © Peter Schulze

Wie die Polizeidirektion Dresden mitteilte, ereigneten sich die Überfälle am frühen Freitagmorgen gegen 3.40 Uhr.

Zunächst wurde ein 34-Jähriger auf der Alaunstraße angegriffen. Unbekannte schlugen und traten ihn. Schließlich beraubten sie ihr Opfer, unter anderem ergatterten sie zwei Smartphones, eine Geldkarte und Bargeld in Höhe von 100 Euro.

Der Mann alarmierte die Beamten. Doch gerade, als diese vor Ort die Anzeige aufnehmen wollten, wurden sie von einem 24-Jährigen angesprochen.

Dresden: Attacke in Dresden: Mann bespuckt 34-Jährige, Polizei sucht Zeugen
Dresden Crime Attacke in Dresden: Mann bespuckt 34-Jährige, Polizei sucht Zeugen

Dieser gab an, soeben am Albertplatz überfallen wurden zu sein. Dabei hatte er nicht nur Verletzungen erlitten, ihm wurde auch sein Smartphone, eine Geldkarte und rund 120 Euro Bargeld gestohlen. Zufall? Unwahrscheinlich.

Die Polizei überprüft, ob dieselben Täter für die beiden Überfälle verantwortlich sind.

Auch am Albertplatz wurde ein Mann überfallen. (Archivbild)
Auch am Albertplatz wurde ein Mann überfallen. (Archivbild)  © Thomas Türpe

Die bislang unbekannten Personen werden wegen Raubes und gefährlicher Körperverletzung gesucht.

Titelfoto: Bildmontage: Peter Schulze, Thomas Türpe

Mehr zum Thema Dresden Crime: